Montag, 7. Oktober 2013

[Ni] Kürbispommes mit Dip {Kürbiswoche}

Hallo ihr Lieben,
 
diese Woche widmen wir ganz unserem Lieblingsherbstgemüse: dem KÜRBIS!
Euch erwarten viele Rezepte - von herzhaft bis süß!
 

Los geht's mit leckeren Kürbispommes, die am besten mit einem Schnittlauchdip schmecken, dafür braucht ihr:

1 Hokkaido-Kürbis
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chili (gemahlen) 
1 Zweig frischen Rosmarin
1 Becher Naturjoghurt
1/2 Bund Schnittlauch
etwas Zitronensaft
 
 
Zubereitung:
Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200°C (Ober- / Unterhitze) vorheizen.
Kürbis waschen (Hokkaido muss nicht geschält werden), halbieren, Kerne auslöffeln und in schmale Spalten schneiden.
Kürbispommes auf dem Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer, Chili und dem Rosmarin würzen. Alles gut mit den Händen durchmischen und ca. 30 Minuten im Ofen knusprig backen.
 
Für den Dip den Schnittlauch waschen und in klein schneiden. Zusammen mit Joghurt, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und durchrühren. Mit Zitronensaft abschmecken.
 
 
Tipp:
Je schmaler die Kürbisspalten sind desto schneller sind sie fertig und dann werden sie auch richtig knusprig. Bitte immer wieder mal in den Ofen schauen, da die Enden leicht verbrennen.
 
 
Gutes Gelingen,
 
 
******
 

Kommentare:

  1. Das sieht richtig gut aus! Vor allem ist die Variante etwas kalorienärmer als die Standard-Pommes :) Und ich finde sie sehen farblich noch leckerer aus. Muss ich unbedingt auch noch machen, bevor die Kürbissaison wieder rum ist...

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, da hast du recht. Ich bin gespannt wie sie dir schmecken, danke fürs Kompliment.

      LG, Ni

      Löschen
  2. Ich hab mir schon bei Attila Hildmann ein ähnliches Rezept angschaut gehabt und werde die Pommes auf jeden Fall diese Woche noch machen :) Mal schauen, ob sie meinem gemüsescheuen Freund auch schmecken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von ihm ist auch das Original-Rezept, habe die Inspiration aus seinem Buch! ;)
      LG, Ni

      Löschen
  3. Kürbispommes sind so toll, ich liebe Sie!
    Schöne Version mit dem Schnittlauchdipp. Das probiere ich auch mal aus.
    Ich bestreue Sie nach dem Backen mit etwas Currypulver. Auch sehr zu empfehlen. :)

    Ganz lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Curry passt auch gut zu Kürbis! Danke für den Tipp. :)
      LG, Ni

      Löschen
  4. Das klingt sehr interessant! Hab ich so noch nicht gesehen. Vielleicht komme ich mal dazu, das nachzubacken. :)

    Liebe Grüße,

    Nadine
    blickwert.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das schmeckt soooooooooooooo lecker. Aber man muss wirklich höllisch aufpassen, das es nicht schwarz wird...

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich auf diese Woche, da werden sicherlich wieder super Rezepte dabei sein. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ui! Kürbiswoche! Freu ich mich schon drauf, weil ich Kürbis auch so gerne mag!

    AntwortenLöschen
  8. Hab mir am Freitag in einem Anfall von "Ich muss einen Kürbis kaufen" einen Kürbis gekauft. Allerdings bin/war ich noch etwas ratlos was ich mit dem Ding überhaupt anstellen soll. Aber Hauptsache man hat nen Kürbis, nicht? ;-)
    Werde - sollte ich mich dazu aufraffen - mich wohl an diese Pommes wagen. Sehen einfach und lecker aus. :-)

    PS: Was ich noch fragen wollte... Ich hab ja ab und an auf meinem Blog Gastbeiträge von anderen Bloggies und wäre jetzt auch wieder auf der Suche nach einem Gastbeitrag. Da ich euren Blog wirklich total gerne habe (auch wenn man's an meinen nichtvorhanden Kommantare nichht mehr ;-)), da ihr einfach tiptop Fotos habt, gute Ideen, netten Shreibstil, etc. Wollte ich fragen, ob ihr demnächt vielleicht Lust habt euch kurz mit einem Gastpost bei mir am Blog "vorzustellen". Thema wäre egal, am liebsten halt irgendwas in Richtung Rezept, DIY, Tutorial... oder was auch immer. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht aber toll aus, ich glaube das muss ich mal probieren, wobei hilfeeee wie nehm ich so nen Kürbis auseinander :-)

    LG von euren Deliciouscats

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!