Dienstag, 29. Oktober 2013

[Ju] Suppenwoche | Thai-Suppe mit Kokosmilch {Rezept}

Hallo ihr Lieben,

am zweiten Tag unserer Suppenwoche wird es exotisch! Und zwar gibt es heute eine leckere Thai-Suppe mit Kokosmilch.

Zutaten
300 g Hähnchenbrustfilet
1 Liter Hühnerbrühe
1 Paprikaschote (rot)
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 - 3 Pak-Choi (je nach Größe)
100 g Champignons
1 Dose Kokosmilch
rote Currypaste
Sojasoße, Salz, Pfeffer, Chilli, 
gem. Ingwer, gem. Zitronengras (oder beides frisch, habe ich nur leider auf dem Dorf nicht bekommen^^)
Cashew-Kerne
Eier-Mie-Nudeln

Zubereitung
Das Hähnchenbrustfilet würfeln, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, den Pak-Choi würfeln und die Champignons in Scheiben schneiden. Dann die Hähnchenwürfeln in etwas Öl in einem Topf anbraten, die Frühlingszwiebeln  und den Pak-Choi dazugeben und kurz mit anschwitzen. 1 - 2 TL der roten Currypaste (ja nach gewünschtem Schärfegrad) mit anschwitzen und alles mit der Hühnerbrühe ablöschen.Anschließen die Paprika hinzugeben und einige Minuten köcheln lassen. Dann die Kokosmilch dazu geben und mit Sojasoße und den anderen Gewürzen abschmecken. Anschließend die Champignonscheiben und die Cashew-Kerne dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Eier-Mie-Nudeln nach Packungsangabe zubereiten und in einen Teller geben. Mit der heißen Suppe übergießen und fertig ist der exotische Sattmacher! 
Wer es lieber Low Carb mag, lässt die Nudeln übrigens einfach weg, die Suppe schmeckt auch "solo" sehr lecker!

Liebe Grüße und lasst es euch schmecken,

Kommentare:

  1. Sieht mega gut aus. Ich liebe Thai-Suppen. Schreibe mir das Rezept gleich mal raus zum Nachmachen :)

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim Nachkochen und schon mal guten Appetit! :)

      Löschen
  2. Schade, dass mein Freund sowas gar nicht mag. Sonst hätte ich das wohl heute noch ausprobiert. :D Ich habe mir das Rezept trotzdem mal abgespeichert, kann ja nie schaden. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht bist du ja mal "Strohwitwe" und kannst die Suppe dann ausprobieren! :)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!