Mittwoch, 2. Oktober 2013

[JuNi] Mittwochsliebling | JuNi fragt #3

Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist wieder Mittwoch und Zeit für einen Mittwochsliebling. Wir stellen euch heute den Blog von "Fräulein ungeschminkt" vor. Den Blog lesen wir schon von Anfang an sehr gerne und haben und schon den ein oder anderen Tipp von Nana zu Herzen genommen und über das ein oder andere "Nail of the day" gestaunt.
Aber lest doch selbst, was die liebe Nana alles zu ihrem Blog zu sagen hat:
 

 
1. Wie lange gibt es deinen Blog schon und wie bist du überhaupt auf die Idee gekommen, unter die Blogger zu gehen?
Ich blogge seit Anfang des Jahres 2013.
Auf die Idee bin ich durch meinen Hochzeitsblog gekommen, den ich 2012 für meine eigene Hochzeit angelegt und geführt habe. Das hat mir soviel Spaß gemacht, dass ich mich dann einige Monate später, nach vielen Überlegungen und der schwierigen Namensfindung, entschlossen habe, mein Hobby - die Kosmetik - mit meiner Leidenschaft - dem Schreiben - zu kombinieren und einen Blog zu schreiben.
Hinzu kommt, dass ich unwahrscheinlich gern fotografiere und so was das ganze irgendwie genau wir für mich gemacht :o)
 

2. Dein ultimativer Tipp für alle Blogger: Wie organisierst du dein Blog-Leben?
Der ultimative Tipp....lasst mich überlegen....
Den gibt´s nicht, glaub ich.
An und für sich ein eher komplett durchgeplanter Mensch, aber beim Bloggen ist das anders. Da kommt soviel zwischendurch, sei es eine Pressemeldung, oder ein neues Drogerie-Schätzchen, dass ich meist nur einen ungefähren Ablauf aufschreibe und nicht für Wochen vorblogge (obwohl das vielleicht manchmal entspannter wäre) :D
 

3. Woher nimmst du die Ideen für deine Blog-Posts?
Da bin ich recht spontan. Ich lasse mich auch gern inspirieren, durch Farben oder Werbung, gute Bilder oder Filme.
Oftmals geht es mir aber um die Aktualität der Posts und der Produkte, denn wie gern möchte man selbst sofort eine Review zu der neuen Mascara lesen, oder wissen, wie andere den neuen Nagellack finden. 
Wir als Blogger sind in der Situation, genau diese Anlaufstation zu sein und das macht mir großen Spaß.

4. Wie machst du deine Fotos? Welche Kamera und welches Bildbearbeitungsprogramm benutzt du?
Ich arbeite mit diversen Programmen, bearbeite aber meine Bilder nicht groß, schneide sie zu, maximal versehe ich sie noch mit einer Signatur oder retuschiere ein wenig meine Augenschatten ;o) 
Meine Cam ist ein älteres Modell von Canon, macht aber noch immer einwandfreie Bilder.
 

5. Was hältst du von den ganzen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, etc.? Welche davon nutzt du selbst?
Ich benutze so gut wie alle gängigen Social Networks für meinen Blog, weil ich sie in der heutigen Zeit einfach wichtig finde. Man erreicht viele Leser, auf dem von ihm gewählten liebsten Weg und entwickelt sich so immer weiter.
 
Vielen lieben Dank, Nana, für das tolle Interview. Mach weiter so!

Ihr seid nun neugierig und wollt immer auf dem Laufenden sein, was Nana's Posts angeht?
Dann schaut doch mal auf ihrem Blog vorbei: KLICK
 
 

Kommentare:

  1. Ohhhh, ihr seid so toll!! Ganz, ganz lieben Dank :* Fühlt euch ganz fest gedrückt!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. Wir danken dir für das Interview!

      Löschen
  2. Tolle Vorstellung und mehr als verdient :*

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne ihren Blog bereits. =) Ein wirklich toller Blog. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!