Montag, 25. März 2013

[Ni] Schlanker-Leben-Müsli | Erster Zwischenbericht

Hallo meine Lieben,

seit genau einer Woche frühstücke ich nun morgens das Schlanker-Leben-Müsli (Bericht darüber: klick). Ich befinde mich immer noch in Phase 1.
Heute will ich euch einen kleinen Zwischenbericht geben, wie es mir die letzten Tage so ergangen ist.
 
Aaaalso, grundsätzlich kann ich mal sagen, dass das Müsli wirklich sehr lecker ist. Ich bin zwar jeden Morgen dabei, die Fruchtstückchen (Apfel, Dattel, Cranberry) herauszupicken, da ich eine Fruktoseintoleranz habe, aber dennoch ist das Müsli wirklich fix zubereitet.

Nach einer Woche habe ich versucht so viel Abwechslung wie möglich ins Spiel zu bringen, habe das Müsli mal mit Milch, mal mit Joghurt zubereitet und immer wieder mal mit Zimt oder Vanille verfeinert.
Jedoch habe ich festgestellt, dass ich einfach nicht der Typ bin, der jeden Morgen das gleiche frühstückt. Deswegen habe ich auch einmal gesündigt und das Müsli sträflich vernachlässigt!
Ich habe mir aber fest vorgenommen, die 6 Wochen durchzuziehen und lasse mir noch allerhand Tricks einfallen! :)

Nun aber zum Wichtigsten: der Wirkung!
Halten die Samen wirklich so lange satt, wie sie sollen?
Ich muss sagen: ja!
Ich halte es gut rund 5 Stunden ohne Mahlzeit und Hungergefühl aus. Gut, ich trinke dazu auch recht viel, sodass der Magen stets gefüllt ist und die Samen gut quellen können.

Bisher bin ich also ganz zufrieden mit dem Müsli, aber bin immer noch skeptisch ob es wirklich schlank macht und steige bald auf die Waage!

Bis in einer Woche - da folgt der nächste Zwischenbericht!
Alles Liebe, eure

Kommentare:

  1. Oh das hört sich ein bisschen nach einer Strafe an?! Aber jeden Tag Müsli...ich könnte es wahrscheinlich auch nicht :/ Versuchst du nur die eine Müslisorte oder kannst du da auch mal durchwechseln?

    Liebe Grüße Sarah von
    stilkueche.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah!
      Ja, jeden Tag Müsli ist echt ne Herausforderung, aber es klappt ganz gut (ich versuche viel Abwechslung mit Milch, Joghurt, Zimt, etc. reinzubringen).
      Die Sorte wechselt alle zwei Wochen.
      Es sind ja 3 Phasen von je zwei Wochen und somit habe ich insgesamt 3 verschiedene Müslisorten.
      Die jetzige mit Apfel, Cranberry und Datteln schmeckt sehr gut. In Phase 2 wird beerig - ich bin gespannt!
      Was frühstückst du denn am liebsten?

      LG, Ni ♥

      Löschen
    2. Eigentlich frühstücke ich sehr eintönig (fällt mir gerade auf, wenn du mich so fragst^^): NUTELLA :D Auf Toast oder Brot. Ab und zu gibts Schokomüsli und selten nur einen Kaffee. Für mich gehört Frühstücken einfach zu einem guten Start in den Tag.
      Viel Erfolg noch bei deinem Experiment, ich bin auf das Ergebnis gespannt!

      Löschen
  2. Jeden Tag Müsli wäre nichts für mich, ich würde das auf jeden Fall nicht durchhalten - Hut ab, dass du es schaffst. Bin gespannt, wie es weiter geht :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey wollte mal fragen ob du noch weitere Zwischenberichte geschrieben hattest über das Müsli^^ du solltest ja inzwischen lange durch sein durch die 3 Phasen.
    Ich esse jeden morgen Haferbrei (da er so schön lang satt hält)...also wäre es für mich auch kein Problem jeden Morgen das gleich MÜsli zu essen^^.
    Grüßle

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!