Mittwoch, 27. März 2013

[Ni] Rübli-Kuchen


 
 
Zubereitung:
Springform (26 cm Ø) fetten.
Möhren putzen, schälen, waschen und fein raspeln.
Zwiebäcke in einen ­großen Gefrierbeutel füllen, verschließen und mit der Teigrolle fein zerbröseln.
Eier trennen. Mandeln, Zwiebackbrösel, Zucker, Zimt und Backpulver mischen. Mit Eigelb und Möhren gut verrühren.
Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrühr­gerätes steif schlagen. In 2 Por­tionen unter den Möhrenteig heben. In die Form streichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
Kuchen in der Form ca. 10 Minu­ten abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und mithilfe eines Kuchenhebers vom Formboden auf ein Kuchengitter setzen. Auskühlen lassen. Für den Guss Puderzucker in eine Schüssel sieben, mit Zitronensaft glatt rühren.
Guss gleichmäßig auf den Kuchen streichen, dabei etwas über den Rand laufen lassen. Kuchen mit Pistazien bestreuen und mit Marzipanmöhrchen verzieren. Gut trocknen lassen.
 
 
 
 
Der Kuchen ist wirklich so saftig, dass er auch noch nach 3 Tagen frisch schmeckt! Sehr lecker!
 
Frohe Ostern wünscht
 

Kommentare:

  1. Oh wie toll, wie toll :)
    Das werd ich auf jeden Fall nachbacken - dankeeee für das Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne!
      Viel Spaß beim Nachbacken - geht ganz fix und einfach! :)

      LG, Ni von JuNi

      Löschen
  2. Der sieht mega mega lecker aus :-) Und vor allem suche ich schon lange ein gutes Rezept für so einen Kuchen. Danke ;-)
    LG, Vicci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment!
      Probier den Kuchen doch mal aus - geht ganz einfach und schmeckt lecker! :)

      LG, Ni von JuNi

      Löschen
  3. Der schaut echt super aus <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  4. Oh da läuft mir schon beim lesen das Wasser im Mund zusammen. Den muss ich auf jeden Fall mal probieren.

    Liebe Grüße und frohe Ostern
    Liraphe

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!