Freitag, 22. März 2013

[Ju] Review | Haarpflegeserie Frizz Ease von John Frieda

Hallo zusammen,


heute möchte ich euch einen kleinen Review über die Haarpflegeserie Frizz Ease für Locken von John Frieda scheiben. Ich habe Naturlocken, allerdings nicht sehr ausgeprägte, d. h. ich brauche eine Haarpflege, die den Locken hilft, sich auch wirklich zu locken! ;) Zudem habe ich recht trockenes Haar, das oft seine eigenen Wege gehen möchte! Ich bin eigentlich schon jahrelang auf der Suche nach der perfekten Haarpflege, bin aber nie wirklich fündig geworden. Also habe ich mich jetzt an das hochgelobte Frizz Ease von John Frieda gewagt, in der Hoffnung, hier das Wundermittel für schöne Haare zu finden. Bei den  hohen Preisen für diese Pflegeserie musste das ja was werden!!!

In meinem Einkaufskorb landete fast die ganze Serie: Erste Hilfe Locken Shampoo und Conditioner, das Lockenpracht Styling Mousse und das Haarbändiger Original-Serum. 

****************

Hier die Beschreibung der einzelnen Produkte:
Erste Hilfe Locken Shampoo: Erweckt Ihre natürlichen Locken für ein formschönes Styling-Ergebnis. Speziell konzipiert mit einem die Lockenform stärkenden Komplex, gezielter Feuchtigkeitsversorgung und die Kräuselung hemmenden Polymeren. Die reichhaltige Formel ist der erste Schritt, um lebendige und glänzende Locken zu erzielen. Spendet Feuchtigkeit und glättet die Haaroberfläche. Wirkt auch bei feuchtem Wetter fliegendem und krausem Haar entgegen. Sanftes, täglich anwendbares Shampoo.Auch für gefärbtes Haar geeignet. € 9,59 für 250 ml
Erste Hilfe Locken Conditioner: Entwickelt für welliges, lockiges und widerspenstiges Haar. Erweckt und verleiht Ihren natürlichen Locken Energie und Sprungkraft - für geschmeidige, definierte und langlebige Locken. Speziell konzipiert mit einem die Lockenform stärkenden Komplex, Feuchtigkeit spendenden Pflegesubstanzen und die Kräuselung hemmenden Polymeren.
Reichhaltige Formel schließt die notwendige Feuchtigkeit im Haar ein und wirkt auch bei feuchtem Wetter fliegendem und krausem Haar entgegen. Das Resultat sind formschöne, schimmernde Locken vom Ansatz bis in die Spitzen.
Sanfte, täglich anwendbare Formel. Auch für gefärbtes Haar geeignet. € 9,59 für 250 ml
Haarbändiger Original-Serum für trockenes und widerspenstiges Haar: Bändigt widerspenstiges Haar sofort. Grundlegende und augenblickliche Verwandlung von trockenem, gekräuseltem oder chemisch behandeltem Haar in unglaublich geschmeidiges, glänzendes Haar. Eine außergewöhnliche Formulierung macht das Haar sofort geschmeidig. Ein Schleier aus kristallklarem Gloss bewirkt ein glänzendes, gegen kräuseliges Haar beeindruckendes Ergebnis. Hilft dem Haar, Luftfeuchtigkeit abzuweisen und ist somit gegen wetterbedingte Kräuselung bestens geeignet.Enthält einen UV-Filter. € 14,95 für 50 ml
Lockenpracht Styling Mousse: Produktkomplex, der die Sprungkraft müder Wellen, Ringellocken und dauergewellter Haare wieder herstellt. Speziell angereicherte Formel zur Bändigung von krausem Haar verleiht bezaubernden Glanz. Der Wirkstoffkomplex, der Panthenol und Pflegestoffe gegen krauses Haar enthält, verleiht den Locken Sprungkraft und flexiblen Halt. Nicht klebend, alkoholfrei, enthält einen UV-Filter. € 9,95 für 200 ml

****************
Na das hört sich doch alles sehr vielversprechend an! Also auf zum Test! :)

Die Shampoo- und Conditioner-Flaschen sind in weiß und lila gehalten und lassen sich leicht öffnen. Beide duften beim ersten Geruchstest recht neutral, jedoch nicht unangenehm. Direkt während und nach dem Waschen mit dem Erste Hilfe Locken Shampoo konnte ich sofort fühlen, dass meine Haare strohig und irgendwie verfilzt waren. Das hatte ich bisher noch bei keinem Shampoo, sogar bei absoluten "Billigmarken" haben meine Haare beim Waschen nicht solche Zicken gemacht! Aber gut, vielleicht wird das ja noch?? Also hab ich meine Hoffnungen in den Erste Hilfe Locken Conditioner gesetzt, doch das änderte am Zustand meiner Haare leider gar nichts... 
Also musste das Haarbändiger-Serum her. Auf der Außenverpackung war übrigens ein sehr vielversprechendes Vorher-Nachher-Foto! Das Serum wird noch unter der Dusche im nassen (nicht im handtuchtrockenen) Haar verteilt. Dadurch, dass meine Haare im nassen Zustand so "verfilzt" waren, gestaltete sich das gleichmäßige Auftragen allerdings etwas schwierig! Das Serum wird durch einen Pumpmechanismus aus dem Fläschchen gedrückt. Ein Pluspunkt dafür, dass man hier nicht mit einem fummeligen Verschluss oder separaten Deckel zu kämpfen hat. Das Serum ist leicht dickflüssig und riecht so neutral, dass es auch einfach nur eingedicktes Wasser sein könnte. Um es gleichmäßig in meine überschulterlangen Haare zu verteilen brauchte ich insgesamt gute 8 - 10 Pumpstöße - also wirklich sparsam ist das Serum nicht. 
Nun war ich natürlich sehr gespannt, ob meine Haare im handtuchtrockenen Zustand in etwa dem entsprechen, was Mr. Frieda so verspricht! Leider war dem nicht so - ganz und gar nicht! Ich hatte extreme Probleme, meine Haare zu kämmen, ohne mir einige auszureißen. Ich habe für das Kämmen deutlich länger gebraucht als sonst und es war außerdem deutlich unangenehmer! Von Geschmeidigkeit und Glanz leider keine Spur.... :(

Eigentlich hatte ich nun schon genug, aber vielleicht rettet das Lockenpracht Styling Mousse ja doch noch alles? Ich habe den fein duftenden Schaum im Haar verteilt und es wie gewohnt mit dem Diffusor getrocknet. Das Ergebnis war eher niederschmetternd. Von der angepriesenen Sprungkraft konnte ich nichts feststellen, mir kamen meine Haare eher schlaff und kraftlos vor. Auch von dem beschriebenen "bezaubernden Glanz" war nichts zu sehen. 
Trotz dieses wirklich negativen Erst-Testes wollte ich der Frizz-Ease-Serie noch eine zweite Chance geben! Schließlich wird John Frieda ziemlich gehyped und da muss doch irgendwas dran sein!? Womöglich kann man die Wirkung der Produkte erst nach einigen Behandlungen feststellen? 
Leider muss ich sagen, dass dies nicht der Fall ist. Ich habe drei der vier Produkte (das Styling-Mousse hat keine 2. Chance mehr bekommen^^) der Serie nun drei Wochen lang getestet und meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Der sowieso schon recht neutrale Duft von Shampoo und Conditioner hält sich nicht wirklich lange im Haar. Anti-Frizz-Wirkung konnte ich auch keine feststellen und auch Glanz und Geschmeidigkeit fehlen zumindest bei meinem Haar komplett! 

Fazit: Für mich definitiv keine Nachkaufprodukte und eigentlich nicht einmal Aufbrauch-Produkte! Ich bin sehr enttäuscht und ärgere mich wirklich darüber, so viel Geld dafür ausgegeben zu haben! Als nächstes werde ich die Balea-Lockenserie testen, falls diese "durchfällt", habe ich wenigstens kein kleines Vermögen in den Sand gesetzt! :(

Kennt ihr die John-Frieda-Produkte? Wie kommt ihr damit zurecht? Habt ihr eure perfekte Haarpflegeserie schon gefunden?

Curly Greetings,


Kommentare:

  1. Du hast original den Zustand beschrieben, den ich auch hatte, als ich das Shampoo benutzte. grauenhaft, nie wieder dieses Shampoo. Hatte zum Glück nur ne Probepackung gekauft. Ich schwöre auf die Produkte von Guhl. Weizenkeimõl Shampoo ist mein favourit, ist zwar auch etwas teurer, aber ergiebig.


    GLG, Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin, der es so ging! Hatte schon an mir gezweifelt! ;)

      Löschen
  2. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥
    Da bin ich echt erstaunt, dass der Test so schlecht ausgefallen ist! Bis jetzt bin ich immer um John Frieda drumherum gegangen, weil es mir einfach zu teuer ist! Ich habe auch von Natur aus auch Locken und kenne die ganzen Probleme die mit denen einhergehen. Bei mir müssen Pflegeprodukte schon nach einer Anwendung ein Ergebnis zeigen. Und mein persönlicher Favorit ist die Lockenserie von Nivea. Sie ist weder zu teuer, hinterlässt einen wunderbaren Duft und man sieht sofort nach der ersten Anwendung ein Ergebnis. Probiere sie doch einfach mal aus?
    Liebe Grüße, Lauré

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Das werde ich gerne mal ausprobieren! Schlimmer als Mr. Frieda kann's nicht werden! :)

      Löschen
  3. Ich habe zwar keine Locken, aber ich habe dies grüne Shampoo und Spülung Root Awakening oder so von John Frieda getestet, furchtbar! Meine Haare waren total strohig und nach einem halben Tag schwer und schon leicht fettig am Ansatz. Da ist jedes Balea Shampoo für 0,69€ besser. Ich glaube das liegt an dem vielen Silikon das in den Produkten leider vorhanden ist.... echt schade. Denn ich LIEBE das Haarspray "Regenschirm" das ist das beste Haarspray überhaupt. Keine Fisselhaare, auch nicht bei feuchtem Wetter. Gerade deswegen, bin ich von dem Shampoo so enttäuscht gewesen, man gibt ja viel Geld aus und erwartet auch eine besondere Leistung. :(

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben! Das Zeug ist ja echt schweineteuer und da finde ich das Ergebnis umso niederschmetternder! Aber ich bin echt froh, dass es anderen auch so geht! Dachte schon, ich bin bescheuert! ;)

      Löschen
  4. Ich nutze die Blond-und-Volumen-Serie von JF und bin super begeistert davon. Das Shampoo + der Conditioner sind sehr gut für meine Haare. :)
    Anscheinend gibt es Unterschiede bei den Produkten :)
    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt gibt es Unterschiede! Oder es liegt an meinen Haaren! ;)

      Löschen
  5. Hallo!
    Auch ich habe die komplette Serie von frizz ease getestet und stimme meinen Vorgängern total zu. Ich habe auch Naturlocken die unbedingt Feuchtigkeit benötigen und grundsätzlich machen was sie wollen. Je nach Länge meiner Haare, habe ich die Locken nicht überall.
    Es gibt eindeutig bessere Produkte die ich ausprobiert habe, so z.b. die Lockenserie von balea! Wenn man sich hiervon alle Lockenprodukte kauft (shampoo,spülung, spray und creme), ist man mit ca. 10 € dabei und es wirkt!
    Eindeutig empfehlenswertes Produkt.
    Ein gutes shampoo und conditioner, aber teurer, ist von john frida auch die sheer blonde hydration
    Serie.
    Ich bleibe aber bei balea.
    Vielleicht ist mein test etwas hilfreich für alle die auch unter ihrer "Lockenpracht" leiden.

    AntwortenLöschen
  6. Komisch, habe selbst sehr starke Naturlocken. Habe das Shampoo Oil repair von Dove und den Erste Hilfe Locken Conditioner von John Frieda. Vorher waren meine Haare unglaublich trocken und ich kam kaum mit der Hand durch die Haare. Jetzt vor allem dank dem Conditioner sind die Haare wunderschön geschmeidig und weich und nicht mehr so trocken! Bin mit Mr. Friedas Conditioner absolut zufrieden..
    Vielleicht lag's auch einfach nur am Shampoo, das benutze ich ja nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Ich nutze seit ein paar Jahren die John Frieda Produkte und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Das Blondshampoo hat meine Haare echt gut aufgehellt, das Full Repair hat meine Haare endlich wieder weich und glänzend gemacht, das Lockenshampoo tut semigut seinen Dienst. Zum Locken bringt es nichts. Werde also wieder auf Full Repair umsteigen. Momentan benutze ich abwechselnd die Radiant Red Serie und die Frizz Ease zusammen mit der Frizz Ease und Full Repair Kur. Von der Lockenserie und der Redhead Serie kann ich abraten - das bringt nichts. Ansonsten bin ich aber zufrieden damit, preislich ist es mir hier in DE zu teuer, deshalb bring ich es mir immer aus den USA mit für den gleichen Preis in $.

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann dem Bericht nur Folge leisten. Ungelogen habe ich 3 Tage lang damit gekämpft, meine Strohhaare wieder einigermaßen in Ordnung zu bekommen. Jeden Tag eine Haarkur und zum Schluss hat die Sofortkur von Fructie' s geholfen. JF = furchtbar

    AntwortenLöschen
  9. Ich Ich habe auch Naturlocken, diese sind allerdings nicht so geprägt, weshalb ich dachte, dass das Shampoo meine Locken schöner aussehen lassen würde. Aller Songs habe ich nach Anwendung des Shampoos viel glattere Haare als vorher. ich hatte mir erhofft , dass meine leichten Locken viel intensiver werden würden, leider hat es nur das komplette Gegenteil bewirkt.

    AntwortenLöschen
  10. Danke für Eure Erfahrungen bezüglich dem Lockenshampoo von frizz ease. Habe es heute gekauft und werde es morgen zurückbringen. Das muss ich meinen Naturlocken wirklich nicht antun.

    AntwortenLöschen
  11. Ich benutze die Lockenserie von Herrn Frieda knapp 1 Jahr und bin entgegen allen anderen Kommentaren total begeistert. Noch nie hatte ich vergleichbar bessere Ergebnisse. Daher wundern mich die negativen Kommentare.

    AntwortenLöschen
  12. Ich benutze die komplette Frizz Produktepalette und hab noch nichts Besseres gefunden. Viele Haare und Naturlocken hab ich und wenn ich mal 1 Woche am Meer bin ohne den Conditioner von Frizz, bilden sich ernsthaft este Rasta's...

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!