Donnerstag, 14. März 2013

[Ju vs. Ni] Großer Tee-Test | stick & lembke

Hallo ihr Lieben,


wir haben von stick & lembke ein tolles Tee-Testpaket zur Verfügung gestellt bekommen, das wir euch hier näher vorstellen möchten. Wir haben sämtliche enthaltenen Teesorten getrennt voneinander getestet und bewertet. Viel Spaß beim Lesen! Am Besten nehmt ihr euch dazu eine leckere Tasse Tee, der Bericht ist ziemlich lang! ;)

Der Grundsatz von stick & lembke: "Wir wollen Natürliches natürlich belassen. Deshalb machen wir Tees, die Sie sonst oft nur mit dem Zusatz von Aromen oder anderen künstlichen Zusätzen kennen. Die-mit-ohne eben: ohne Aromen, ohne Öle oder Essenzen, die auch nur natürliche Aromen sind, ohne Zitronensäure. In unseren Tees entfaltet sich nichts als der naturbelassene Geschmack von Früchten, Kräutern und Tee. Natürlich schmeckt es besser. Daran glauben wir."


***************

Das hier war unser tolles Testpaket: 


Der Inhalt!



Naturbelassener Grüntee mit Ingwer & Lemon

Beschreibung: Milder Grüntee mit dem frischen Geschmack der Zitronenmyrthe und ein wenig abrundender Schärfe aus dem Ingwer. Dieser milde Grüntee versteht sich hervorragend mit der leichten Frische und der angenehmen Schärfe von Lemon und Ingwer.



Handverlesener Schwarztee aus dem Garten Korakundah von den Nilgiri Hills im Süden Indiens mit orientalischen Gewürzen






Naturbelassener Kräutertee KamoMint

Beschreibung: Bekömmliche Kamille mit erfrischender Minze. Das kennt noch keiner: Pfefferminze peppt Kamille auf. Eine erfrischend neue Art, Kamille zu genießen.









Tee Selection | 3 x 5 leckere Sorten 

Beschreibung: Fünf Tees zur Auswahl. Ob Grüntee mit Spearminze, kräftiger Assam mit orientalischen Gewürzen, Kräutertee Lavendel & Verbene, fruchtiger Apfel mit Minze & Zitrone oder Weißer Tee Pai Mu Tan mit Rosenblüten – was alle verbindet, ist unser Glauben an einen besseren Geschmack ohne Aromen oder sonstige Zusatzstoffe.

  • Naturbelassener Grüntee Chun Mee aus der chinesischen Provinz Anhui mit SpearminzeWohlschmeckender Grüntee mit erfrischender Spearminze. So wird grüner Tee auch in der Wüste Nordafrikas gern getrunken.
  • Handverlesener Schwarztee Assam aus dem Garten Sewpur vom Bramahputra River Valley im Nordosten Indiens mit orientalischen GewürzenLage: Der Garten Sewpur liegt auf einer Höhe von 150 m im Bramahputra River Valley in Assam im Nordosten Indiens, ca. 6 km nordwestlich der Stadt Tinsukia. „Sewpur“ heißt auf Deutsch „Aufenthaltsort des Gottes Shiva“. 
  • Naturbelassener Kräutertee Lavendel & VerbeneDer Geschmack des Südens mit einer blumigen Tasse.Lavendel und Verbene, die Kräuter des Südens, führen ohne den Einsatz jeglicher Art von Aromen zu einem dezent blumigen Geschmack wie wir ihn aus unserem letzten Urlaub in der Provence zu erinnern glauben.
  • Naturbelassener Früchtetee Apfel & Minze & ZitroneFruchtiger Apfel erfrischt von feiner Zitrone und Minze. Der herrliche Geschmack fruchtiger Äpfel wird durch erfrischende Zitrone und feine Minze wohlschmeckend abgerundet.
  • Handverlesener Weißer Tee Pai Mu Tan von der Heshan Tea Farm in Fujian mit RosenblütenLage: in der Nähe von Fuding City im nord-östlichen Teil der chinesischen Provinz Fujian.

****************

So, kommen wir nun zum wichtigsten Teil: unseren Berichten und der Geschmacksprobe! Wir haben euch zu den einzelnen Tees unsere jeweiligen Meinungen zusammengefasst.


Bericht zur Verpackung

Die Teesorten, die in den schmaleren Schachteln verkauft werden, werden von stick & lembke "Teetempel" genannt. Das sind pyramidenförmige Teebeutel, die eine schöne Abwechslung zu den Teebeuteln sind, die man sonst so kennt. Enthalten sind hier 18 Portionsbeutel, die nochmals in einer kleinen Plastiktüte verpackt sind - vermutlich, damit der Tee seinen Geruch nicht zu sehr abgibt. 
Die Teesorten in der größeren, rechteckigen Packung (wie die der Top Selection) sind laut stick & lembke in "Hochwertige Teeschönheiten" verpackt. Wirklich schön und hochwertig verarbeitete Beutel, die an kleine Organzasäckchen erinnern. Enthalten sind in dieser Box jeweils 15 Portionsbeutel. Auch die Karton-Umverpackung hat ein ansprechendes Design.
Beide Verpackungen gefallen uns ausgesprochen gut!! 
5 von 5 Punkten! 
  ****************

Geschmacksprobe

Grüntee mit Ingwer & Lemon
[Ju] Der Tee riecht beim Aufgießen sehr angenehm, wobei der Grüntee mehr heraussticht als Ingwer- und Zitronenaroma. Man schmeckt Zitrone und Ingwer auch wirklich nur leicht heraus, keiner der beiden Geschmäcker ist dominant, beide geben dem Tee aber eine frische, leichte Note. Von mir bekommt er 4 von 5 Punkten! 
[Ni] Das Teebeutelchen riecht schon mal sehr lecker und frisch nach Ingwer und Zitrone. Auch beim Aufgießen steigt einem eine Duftmischung aus Zitrone, Ingwer und Grüntee in die Nase - ein großer Pluspunkt. Geschmacklich dominiert allerdings stark der Grüntee mit einer leicht bitteren Endnote, was hier einen Punkt Abzug gibt. Trotzdem 4 von 5 Punkten!

Schwarztee aus dem Garten Korakundah

[Ju] Puh, Schwarztee... Das ist ja eigentlich so gar nicht meins... Aber gut, wir wollen ja schließlich alles testen! Und ich muss sagen, dass mir sogar der Schwarztee recht gut geschmeckt hat! Er hat ein angenehmes Aroma, sehr natürlich und die orientalische Note schmeckt man heraus. Ich werde ihn mir vermutlich nicht nachkaufen (da ja Schwarztee), aber für Leute, die gerne Tee und Schwarztee trinken, ist es bestimmt eine Kaufempfehlung wert! Ich gebe 3 von 5 Punkten, aber nur, weil es nicht so ganz meinem persönlichen Geschmack entspricht!
[Ni] Auch ich muss zugeben, dass Schwarztee nicht wirklich meine Teeart ist. Diese Sorte hier riecht allerdings überraschend lecker, orientalisch und würzig. Beim Öffnen der Packung kann man im Teebeutelchen kleine Zimtstückchen erkennen - dickes Plus! Beim Aufgießen strömt dann auch dieser würzige Duft auf. Geschmacklich ist diese Sorte wohl ganz lecker für einen Schwarztee, aber eben leider nicht meine persönliche Richtung. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass sich dieser Tee mit Milch vermischt sich super als Chai Latte macht - die orientalischen Gewürze passen hier hervorragend! 3 von 5 Punkten (aus dem gleichen Grund wie bei Ju).

Kräutertee KamoMint
[Ni] Kamille und Minze - beides fand ich bisher lecker. Deswegen hatte ich mir hier nun kein großes Highlight versprochen, da man ja Kamillen- und Pfefferminztee aus dem alltäglichen Gebrauch kennt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich hier getäuscht habe: der Kombi aus Kamille und Minze ist wirklich klasse. Schon der Duft alleine ist verlockend. Die Kamille verleiht einem ein heimeliges Gefühl (erinnert irgendwie an früher), die Minze sorgt für Frische und Pep! 5 von 5 Punkten für diese Mischung.
[Ju] Hört sich nach einer guten Mischung an. Kamillentee alleine mag ich nicht wirklich gerne, den trinke ich nur, wenn ich wirklich krank bin! ;) Aber Pfefferminztee mag ich sehr gerne, deshalb war ich wirklich gespannt auf die Kombination. Und ich finde sie sehr gelungen!! Das Frische der Minze und das leicht süssliche der Kamille passen hervorragend zusammen! Für mich definitv einer der Tees, den ich mir wieder kaufen würde! 5 von 5 Punkten von mir! 

Grüntee Chun Mee mit Spearminze
[Ju] Beim Öffnen der Verpackung und beim Aufgießen riecht man gleich die im Tee enthaltene Minze. Und auch hier bin ich wieder besonders angetan von den süssen Organza-Beutelchen! Zum Geschmack: Man schmeckt die Minze deutlich heraus, jedoch nicht so stark wie bei einem reinen Pfefferminztee. Der typische Geschmack von Grünem Tee dominiert.  Für mich ein leckerer Geschmack, jedoch kein absoluter Favorit. 3 von 5 Punkten.
[Ni] Grüntee mag ich eigentlich zwischendurch ganz gerne, wenn er nicht zu bitter ist. "Chun Mee" hat den typischen Grüntee-Geruch, die Minze kommt durch und ist klar zu erkennen. Geschmacklich finde ich, dass hier die Minze mehr heraussticht. Der typische, leicht bittere Grüntee-Geschmack fehlt (was aber nicht schlimm ist, da ich diese bitteren Noten eh nicht leiden kann^^). 4 von 5 Punkten.


Handverlesener Schwarztee Assam
[Ju] Hmm... noch ein Schwarztee... Schwarztee stand eigentlich ganz oben auf der "Blacklist" meiner Teesorten, weshalb ich sehr skeptisch war. Aber gut, der erste Versuch war ja ganz lecker und vielleicht hab ich ja hier auch Glück. ;) Und ich muss euch sagen: Ich bin hin und weg! Der Tee riecht bereits beim Aufgießen ganz toll, warm und orientalisch. Und der Geschmack ist wirklich klasse! Ich hätte niemals gedacht, dass Schwarztee so toll schmecken kann! Kaum zu glauben, aber für einen Schwarztee gebe ich tatsächlich 5 von 5 möglichen Punkten!!!
[Ni] Wieder ein Schwarztee und wieder absolut nicht meine persönliche Geschmacksrichtung. Der Tee ist supersüß verpackt im kleinen Beutelchen und auch den ersten Riechtest besteht er. Beim Aufgießen durftet der Tee auch noch lecker. Allerdings kann ich mich einfach nicht mit dem Geschmack von Schwarztee anfreunden, aber dafür kann der Tee ja nichts! ;) 3 von 5 Punkten!

Kräutertee Lavendel & Verbene
[Ju] Zu diesem superleckeren Tee habe ich schonmal einen extra Post verfasst. Ihr findet ihn HIER. Der Ordnung halber: Mein "Einstiegsmodell" von stick & lembke bekommt 5 von 5 Punkten!
[Ni] Dieser Tee ist mein absoluter Liebling! Er riecht lecker (was ich eigentlich nicht gedacht hatte, da Lavendel nun nicht gerade mein Lieblingsduft ist) und schmeckt sehr aromatisch. Bei Öffnen strömt einem ein leichter Lavendelduft entgegen, wirkt aber nicht aufdringlich - das nenne ich echten Feinschmecker-Teegenuss. Definitiv ein Nachkaufprodukt! 5 von 5 Punkten!

Früchtetee Apfel & Minze & Zitrone
[Ju] Früchtetee ist eigentlich auch immer nicht so wirklich meins. Oft riechen die Tees viel toller, als sie dann wirklich schmecken, finde ich. Also war ich sehr gespannt, ob stick & lembke das hier besser gemacht haben! ;) Den Geruch finde ich interessant, auch wenn die Minze hier recht dominant ist. Zum Geschmack: Ich finde ihn wirklich richtig lecker, auch wenn ich nicht darauf gekommen wäre, dass es sich um einen Früchtetee handelt. Ich hätte ihn rein vom Geschmack in die Kräutertee-Ecke gestellt (aber ich kenn mich auch nicht aus mit Tees). Die Minze ist auch im Geschmack recht dominant, aber Apfel und Zitrone schmeckt man durchaus auch. Für mich auch ein wirklich leckerer Tee, den ich auch nachkaufen würde! 4 von 5 Punkten!
[Ni] Ich mag Früchtetee eigentlich ganz gerne. Deswegen war ich sehr gespannt auf diese Mischung. Im Beutelchen erkennt man kleine getrocknete Apfelstückchen, dies ist ein großer Pluspunkt. Beim ersten Riechen am Beutelchen dominiert die Minze, es riecht angenehm frisch und fruchtig. Beim Außgießen mit heißem Wasser kommt die Zitrone mehr heraus - herrlich! Geschmacklich liegt dieser Tee ganz weit vorne, sehr angenehm. 4 von 5 Punkten!

Weißer Tee Pai Mu Tan mit Rosenblüten
[Ni] Der Tee riecht relativ neutral, ein bisschen nach Kräutertee, ein bisschen nach Rosen. Ich muss zugeben, dass ich noch nie vorher "Weißen Tee" getrunken habe. "Pai Mu Tan" schmeckt ganz lecker, leicht süßlich. Irgendwie weiß ich nicht, wie ich diesen Tee einordnen soll - er schmeckt ganz okay, ist aber nicht der Brüller. 2 von 5 Punkten!
[Ju] Vom Geruch her fand ich den Tee eigentlich zuerst nicht sonderlich ansprechend. Wie Ni schon schreibt riecht er sehr neutral. Vom Geschmack hat er mich allerdings wirklich überzeugt! Ich kann ihn nicht wirklich beschreiben, da ich auch keine Vergleiche zu anderen weißen Tees ziehen kann, aber ich fand ihn ausgesprochen lecker und er hat mich ganz leicht an Schwarztee erinnert! 4 von 5 Punkten für den Pai Mu Tan! 

***************
Testsieger:
Wir freuen uns, die Sorten "KamoMint" und "Lavendel Verbene" als Testsieger küren zu dürfen.
Beide Teesorten haben uns im Geschmack überzeugt und werden definitiv nachgekauft.
***************

Fazit: Alles in allem können wir was die naturbelassenen Tees von stick&lembke angeht - die übrigens unter dem witzigen Slogan "die mit ohne" vertrieben werden - wirklich eine Kaufempfehlung aussprechen! Sie befinden sich natürlich im oberen Preissegment, aber dafür bekommt man auch auch ausgesprochen gute Qualität und echten Tee-Genuss! Erhältlich sind die Tees im gut sortierten Lebensmittelhandel und in gut sortierten Drogerien (z. B. dm). 

Der Ordnung halber: Die Produkte wurden uns von stick & lebmke kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt, ohne jegliche Verpflichtung!

Wir hoffen unser Bericht hat euch gefallen! Wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmals ganz herzlich bei stick & lembke für dieses tolle Testpaket bedanken!
Kennt ihr die Tees von stick & lembke? Wie gefallen sie euch?


Liebe Grüße von den Teetesterinnen





 



Kommentare:

  1. Oh je, ich liebe Teee! :D
    Toller Blog:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment! Durch den Test sind wir auch zu Teeliebhaberinnen geworden! :)

      Löschen
  2. Ich bin eigentlich kein Teetrinker, mein Espresso morgens muss einfach sein.
    Aber diese Tees - absolut ohne Aromen und bio - schmecken tatsächlich super gut.
    Lavendel Verbene ist super aber ich finde den Assam mit orientalischen Gewürzen
    große Klasse, mit Milch als Chai einfach super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich [Ju] bin eigentlich auch der Kaffeetrinker schlechthin, aber diese Tees konnten mich wirklich überzeugen! :)

      Löschen
  3. Ich liebe Tee! Ihr habt die alle super vorgestellt. Wobei ich echt lachen musste bei der Beschreibung, dass die Kombi von Kamille und Pefferminz noch niemand kennen würde :D Wo leben die denn?! ;D Ich liebe beide Sorten und trinke das ganz gerne.
    Habe mich über eure Meinung zu dem Lavendeltee gefreut, der war in meiner dm Lieblinge-Box vom Februar und ich habe ihn bisher noch nicht ausprobiert, bin jetzt aber schon sehr gespannt!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!