Sonntag, 29. Dezember 2013

[Ni] Gebackenes Silvesterglück {Glücksschweinchen-Rezept}

Hallo ihr Lieben,

wir melden uns wieder zurück aus unserer kleinen Weihnachtspause und starten direkt mit einem leckeren Rezept für Silvester, denn diese Woche waren wir schon zu Gast bei der lieben Melanie von "Tassenkuchenbäckerei". Dort haben wir gezeigt wie man diese leckeren Glücksschweinchen aus Hefeteig backt. Sie machen sich hervorragend am Silvesterbuffet oder auch als kleines Gastgeschenk.



Zutaten Teig:
  • 500g Mehl 
  • 30g Hefe 
  • 60g Zucker 
  • 250ml Milch 
  • 60g Butter 
  • 1 Ei 
  • 1 Prise Salz

  • Verzierung:
    • 1 Ei (verquirlt, dient als "Kleber") 
    • Marmelade oder Nutella 
    • etwas Schokolade 

    Zubereitung:
    Aus den Teigzutaten einen klassischen Hefeteig zubereiten: Milch etwas erwärmen, Hefe zugeben und auflösen. Das Gemisch mit den restlichen Zutaten gut verkneten und den Teig ca. 30-45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Nach der Ruhephase den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen (ca. 4mm) und folgendes ausstechen:
    20 Kreise mit ca. 8cm Durchmesser (=Kopf)
    10 Kreise mit ca. 4cm Durchmesser (=Nase)


    Von den großen Kreisen 10 Stück zur Seite nehmen und mit Marmelade oder Nutella bestreichen (am Besten einen kleinen Kleks direkt in die Mitte geben). Ringsum einen Rand von ca. 0,5cm lassen und diesen mit dem Ei bepinseln. Nun die restlichen 10 großen Kreise darüber kleben und an den Rändern gut festdrücken. Somit ist der Schweinekopf als Basis fertig. Die Oberseite wird nun mit Ei bestreichen, damit später Nase und Ohren gut haften.

    Aus den kleinen Kreisen (Durchmesser 4cm) nun zwei Nasenlöcher ausstechen. Das geht am besten mit einer Lochtülle. Die Nase nun auf den Kopf kleben, leicht festdrücken. Für die Ohren den "Abfall" der Nasenlöcher nehmen und links und rechts oben am Schweinekopf festkleben. Alles nochmals mit etwas Ei bepinseln und bei rund 180°C (Ober- und Unterhitze) ca. 15 Minuten goldbraun backen.


    Nach dem Backen die Schweinchen erkalten lassen und etwas Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Mithilfe eines Zahnstochers kleine Augen aufmalen. Trocken lassen. Fertig! :)
     
    Sind sie nicht zuckersüß, die kleinen Glücksschweinchen?
    Da kann das neue Jahr ja nur gut werden!
     
     

    Kommentare:

    1. Eine wunderbare Idee - vielen lieben Dank!

      AntwortenLöschen
    2. Das sind ja süße Schweinchen =D
      Eine klasse Idee! Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Danke, das wünschen wir dir auch, liebe Kathy!

        Löschen
    3. echt süsse idee... hoffe sie schmecken auch so gut wie sie aussehen ;) guten rutsch

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Uns schmecken sie super, besonders wenn sie immer wieder unterschiedlich gefüllt werden... Marmelade, Nutella, ... :)

        Löschen
    4. hihi das sieht ja total suß aus :) Ist eine klasse Idee!

      AntwortenLöschen
    5. Sieht sehr süß aus und das Rezept hört sich mega lecker aus. Find ich auch super für ein Silvester-Buffet oder so :)

      Liebe Grüße
      Bonny von Bonny & Kleid

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja, bei uns sind sie morgen auch am Silvesterbuffet und für jeden Gast dann noch eins verpackt zum Mitnehmen! :)

        Löschen
    6. Das ist ja süüß - meine Kinder hat´s gleich gefreut, als sie das Bild gesehen haben :)
      LG von Erika

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das freut uns so sehr, vielen Dank, Erika! ♥

        Löschen
    7. Die sind einfach bezaubernd! Tolle Idee. Danke für das süße Rezept! :)

      Lieben Gruß
      Anita

      AntwortenLöschen
    8. Ahhh, wie süß sind die denn. Die Idee ist klasse und sie Schweinchen sind so putzig. ♥

      hier geht’s zu meinem Blog ♥

      AntwortenLöschen
    9. Ich schmeiß mich weg sind die liiiiieb! Die mache ich, die mache ich. Freue mich, euren Blog entdeckt zu haben.
      Gutes neues Jahr von Elke

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ui, das ist aber schön! Gutes Gelingen! :)

        Löschen
    10. Hi Ihr Lieben,

      eure Glücks-Schweinderln sind saumäßig süß! Hab sie auch schon nachgebacken (und zeig sie auch auf meinem Blog ;-))! Danke für die herzige Idee und das Rezept! Alles Liebe und einen Guten Rutsch!

      silvia

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Oh wie schön, das freut uns so sehr! Dir auch einen guten Rutsch, liebe Silvia!

        Löschen

    Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
    Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!