Mittwoch, 8. Januar 2014

[Ni] Käsewaffeln mit Tomatendip {Rezept}

Hallo ihr Lieben,
 
heute habe ich ein ganz schnelles Rezept für euch, was es bei uns oft gibt, wenn es fix gehen muss:
Käsewaffeln mit Tomatendip
 


Zutaten Waffeln:
100g geriebener Käse
1/2 TL Pizzagewürz
50g Haferflocken
125g weiche Butter
Salz, Paprikapulver
4 Eier
200g Mehl
2 Msp. Backpulver
150 - 200ml Milch (oder Sahne)
evtl. Fett fürs Waffeleisen
 
Zutaten Tomatendip:
1 Dose Pizzatomaten
Knoblauch
Zitronensaft
Zucker
Basilikum
Pfeffer
 
 
Zubereitung Waffeln:
Butter, Salz und Paprikapulver schaumig schlagen. Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver, Pizzagewürz und Haferflocken mischen und zum Teig geben. Käse und Milch ebenfalls unterrühren.
 
Waffeleisen vorheizen, ggf. einfetten und die Waffeln nacheinander ca. 3-4 Minuten goldgelb ausbacken.
 
Zubereitung Tomatendip:
Knoblauch und Basilikum fein hacken. Pizzatomaten in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft, Zucker und Pfeffer mischen. Knoblauch und Basilikum unterheben und gut vermengen. Ggf. abschmecken.
 
Tipp:
Der Tomatendip schmeckt auch warm. Dazu einfach den Dip kurz in einem Topf erwärmen und zu den Waffeln reichen.
Dazu passt ein leckerer Salat.
 
Mögt ihr solche deftigen Waffeln oder bevorzugt ihr die süße Variante?
 
 

Kommentare:

  1. Ohhhhhh sieht das lecker aus! Ich brauche *u*n*b*e*d*i*n*g*t* ein Waffeleisen. Ich mag süße, aber Eure herzhafte Variante sieht auch sehr gut aus.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du bisher kein Waffeleisen? Dann MUSST du dir eins zulegen. :)
      Vielen Dank für deinen Kommentar.
      LG, Ni :)

      Löschen
    2. Nein, ich hab keins :( Ich wünsche mir seit Jahren eins zu Weihnachten oder zum Geburtstag, aber wahrscheinlich denken alle ich freu mich nicht über Küchengeräte... dabei würde ich! Sehr!
      Und insgeheim träume ich von so einem Waffelbratdingens das diese dicken, eckigen Waffeln backen kann - aber die sind ja leider unbezahlbar.

      Schönen Tag für Euch
      Anita

      Löschen
    3. Dann musst du deinen Lieben mal einen kleinen Anstups geben :)
      Ich habe auch "nur" ein Waffeleisen für runde Waffeln und komme super damit klar. Manchmal hat Tchibo tolle im Angebot. Dann sind sie auch nicht so teuer. Ich drück dir die Daumen, dass bald ein Waffeleisen bei dir zur Tür hereinspaziert.
      LG :)

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. ich hätte gerne einen WOK *.*
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. De sehen ja lecker aus. Aber erst muss ich die Hackfleischbällchen mit Tomatensalsa machen. Liebe Grüße vom Niederrhein wünscht Elke

      Löschen
  4. Hätte ich nur auch ein Waffeleisen, dann würde ich das sofort zubereiten. Darauf hätte ich jetzt richtig Appetit. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind gar nicht mal so teuer, schau dich doch mal um! :) LG

      Löschen
  5. Das erinnert mich daran, dass ich noch irgendwo ein Waffeleisen habe. Ich frage mich nur wo^^
    Klingt sehr lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, da es bei uns öfters Waffeln gibt steht das Eisen immer in der Nähe! :)
      LG :)

      Löschen
  6. Warum mach ich eigentlich immer nur süße Waffeln? Diese Variante mit Käse wird ausprobiert...
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn es schnell gehen muss, ein perfektes Essen! ♥

      Löschen
  7. oh wie lecker! das werde ich auf jeden fall mal ausprobieren. eine gute alternative zu süßen waffeln. liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, lieb von dir. Gutes Gelingen! :)

      Löschen
  8. Yummi das sieht ja wirklich gut aus :)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!