Freitag, 22. November 2013

[Ju] Käsekuchen-Brownies {Rezept}

Hallo ihr Lieben,
 
ich stöbere zwischendurch ja immer sehr gerne auf chefkoch.de nach interessanten Rezepten und dabei bin ich vor Kurzem auf diese Käsekuchen-Brownies gestoßen. In der Beschreibung steht "saftig schokoladig" - na wenn sich das nicht gut anhört!!! Ein klitzekleines bisschen habe ich das Rezept allerdings abgewandelt.
 
Zutaten:
 
für die Brownie-Masse
80 g Zartbitterschokolade
50 g Vollmilchschokolade
130 g Butter
150 brauner Zucker
60 g Mehl
2 Eier
 
für die Käsekuchen-Masse
270 g Frischkäse
60 g Zucker
1 Ei
etwas Vanille aus der Vanillemühle
 
 
Zubereitung:
 
Die Schokolade zusammen mit der Butter in einem Topf bei ganz geringer Hitze schmelzen, dabei oft umrühren. Den braunen Zucker und die Eier dazugeben und gut durchrühren. Anschließend das  Mehl hinzufügen und ebenfalls gut unterrühren.
Für die Käsekuchen-Masse alle Zutaten cremig schlagen.
 
 
Die Brownie-Masse in eine rechteckige Form geben (meine war diese Kaiser-Backform). Dann die Käsekuchen-Masse darauf verteilen und mit einer Gabel unterrühren, so dass eine Marmorierung entsteht. Im vorgeheizten Backofen bei 180° 30 - 35 Minuten backen.
 
 
Die Brownies sind wirklich supersaftig und schokoladig und waren ruckzuck verputzt!
 
Liebe Grüße,
 
 

Kommentare:

  1. Hallo ihr :-)
    Das Mehl steht im Rezept an der falschen Stelle. Es gehört in die brownie-Masse ;-)
    Blöderweise hab ich es erst gemerkt als es schon drin war. Aber jetzt hab ich beide Massen miteinander vermischt und hoffe, es wird trotzdem was.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin! Ups, da hast du natürlich recht! Hab's gerade abgeändert! Ich hoffe, die Brownies werden trotzdem lecker! :)

      Löschen
  2. Hallo,

    das sieht wieder einmal richtig lecker aus. Diesen Kuchen (oder fast den gleichen) habe ich erst neulich gebacken. Rezept von Myriam Zumbühl... sehr saftig, sehr schokoladig und extra lecker. Tolle Bilder habt Ihr gemacht. :)

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Anita, das habe ich dann hinterher auch gesehen! :) Das Rezept ist ja wirklich fast gleich, bis auf den braunen Zucker. Ich fand die sowas von lecker, das könnte mein Lieblingskuchen werden! *lach*

      Löschen
  3. Bei chefkoch bin ich auch gern unterwegs. Aber jetzt finde ich eh die meisten Rezepte auf Blogs, wie beispielsweise bei euch. Ich liebe eure Rezepte. Leider habe ich zu wenig Zeit, um sie immer alle auszuprobieren. Dennoch speichere ich mir auch dieses Rezept wieder ab. Danke. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! Ja, die diversen Blogs sind natürlich eine super Quelle für tolle Rezepte (und die Fotos sind meistens auch noch hübscher als die bei chefkoch^^). Wir freuen uns, dass dir unsere Rezepte so gut gefallen!

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!