Montag, 6. Januar 2014

[Ni] Vegetarisch für Faule {Kochbuchrezension}

Hey ihr Lieben,
 
ich habe euch ja bereits verraten, dass Sport und gesunde Ernährung für mich auch 2014 ganz groß geschrieben werden. Zum Thema "gesunde Ernährung" gehört für mich mittlerweile auch immer mehr die vegetarische Küche. Seid dem Buch "Skinny Bitch" hat sich mein Fleischkonsum nämlich drastisch reduziert.
 
Damit mir die Kochideen auch im neuen Jahr nicht ausgehen, habe ich mir ein neues Veggie-Buch zugelegt, welches mich direkt angesprochen hat:
 
VEGETARISCH FÜR FAULE
Gräfe und Unzer Verlag
 
 
 
Klappentext:
"Vegetarisch kochen soll faul sein? Na klar! Mit fixen Produkten und einfachen Rezepten gibt's nun endlich Futter für faule Vegetarier. Die schnellen 4 bringen ordentlich Speed in die Küche. So wird herrlich bequem gekocht und geschlemmt.
Und dazu: 4 faule Menüs und ein Einkaufszettel mit allen Produkten des Buches machen das Ganze noch bequemer. Vorurteile ade! Auf geht's in die wunderbare Welt der faulen Veggie-Küche."
 
Nicht nur optisch ist das Kochbuch für mich ein Highlight, sondern auch den Inhalt finde ich super gegliedert:
 
Titelbild Vegetarisch für Faule von GU
 
 
 
 
 
 
Sehen nicht schon diese Seiten einfach toll aus?
 
Die Rezepte sind einfach erklärt und die Zutaten sind problemlos in jedem (größeren) Supermarkt zu bekommen. Die Gerichte wurden wunderschön bebildert und sind sehr abwechslungsreich.
Schön finde ich auch, dass Zutaten aus der italienischen und asiatischen Küche aufgegriffen wurden.
 
Leider stört es mich etwas, das nicht bei allen Rezepten die Nährwertangaben zu finden sind.
 
Fazit:
Ein rundum gelungenes Buch mit tollen Rezepten und einer wunderschönen Foodfotografie, welches nicht nur für Vegetarier kaufenswert ist.
Durch den Titel "Für Faule" werden in manchen Rezepten Fertigprodukte verwendet, was mich aber nicht weiter stört. Diese lassen sich problemlos durch selbstgemachte Produkte austauschen, wenn man dies möchte. (z.B. Spätzle, Tomatensoße, ...).
 
Kennt ihr das Buch schon? Was haltet ihr von der vegetarischen Küche?
 

Kommentare:

  1. Mich hast du jetzt total neugierig gemacht. Der Einblick gefällt mir schon total gut. Ich mach mich mal auf die Suche nach dem Buch und schau mal, was sich für leckere Rezepte darin verbergen. ♥ Vielleicht mögt ihr ja ein Gericht vorstellen? =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt es auch super gut. Gerne stellen wir ein paar Gerichte daraus vor. LG, Ni

      Löschen
  2. Sieht super aus.
    Aber mich stört eben eher, dass die Gerichte so leicht gehalten sind,
    weil man diese auch so schnell hinbekommt. Mehr Abwechslung fände ich schön.
    Hab das Buch nämlich selber schon öfters in der Hand gemacht.
    Wäre der Preis nicht so hoch, wäre es trotzdem sicher schon bei mir im Regal gelandet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal fehlt einem selbst aber die Kreativität und da finde ich so ein "einfaches" Buch mir leichten Zutaten dann genau richtig.
      Rund 15,00 € finde ich für ein Buch mir Gerichten aus der deutschen, italienischen und asiatischen Küche nicht teuer. Außerdem gibt's noch diverse Menütipps, Süßspeisen, etc.
      Für mich ein rundum gelungenes Buch! :)
      LG, Ni

      Löschen
  3. Ich bin seit 9 Jahren Vegetarierin und seit ich denken kann ein Kochmuffel. Muss ich also haben! Danke für den Tipp :)!

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich super an, bei mir stapeln sich daheim schon die GU Kochbücher! Ich mag die echt gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die finde ich auch super, besonders weil die Rezepte fast immer funktionieren! :)

      Löschen
  5. Ich finde echt gut, dass ihr zeigt, dass vegetarisch zu leben nicht langweillig und einseitig ist. Das "wir essen nur Tofu" Klischee ist echt veraltet (: Ich hatte das Kochbuch auch letztens in der Hand.Es ist echt ansprechend. Weiß gar nicht warum ich es mir nicht gekauft habe.

    http://wearyoursoul-theoutbreaker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!