Mittwoch, 11. Juni 2014

[Ni] Abwechslung auf dem Speiseplan: herzhafte Grünkernküchlein {Rezept}

Hallo ihr Lieben,
 
heute tische ich euch "Grünkern" auf. Das gibt es bei uns viel zu selten. Die paar Mal kann man an einer Hand abzählen und das muss sich schleunigst ändern. Da kam das Probepäckchen "Grünkernschrot" von Böres Grünkern natürlich gerade richtig...
 

 

Zutaten:
125g Grünkernschrot
1/4 Liter Brühe
1 altbackenes Brötchen, eingeweicht
1 Ei
1 Zwiebel, kleingehackt
1 EL gehackte Petersilie
100g Speck
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
etwas Fett für die Pfanne
 
Zubereitung:
Grünkernschrot und Brühe in einem Topf zusammen aufkochen und so lange ziehen lassen bis ein dicklicher Brei entstanden ist. Masse etwas abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Nun mit angefeuchteten Händen Küchlein formen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze langsam braten.
 
Dazu passt hervorragend ein bunt gemischter Salat und ein leckerer Joghurtdip mit Kräutern und etwas Chili.


 
Wirklich sehr, sehr lecker - ein neues Produkt das einen festen Platz in meinem Speiseplan bekommt.
 
 
 
P.S. Könnt ihr euch noch an Ju's leckere Grünkern-Muffins erinnern?
 

Kommentare:

  1. Hmmm lecker. *-* Allerdings habe ich noch nie von Grünkernschot gehört. o.O :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig lecker aus! Bisher habe ich mich an Grünkern noch nicht heran getraut.. Vielleicht sollte ich das doch mal tun. ;)

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht richtig lecker aus :) Hab mir das Rezept gleich mal abgespeichert und werde es bei Gelegenheit mal nachkochen!
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub ich hab noch nie Grünkern gegessen^^
    Interessant zu lesen, dass das scheinbar gut schmeckt :)
    Ggf. kaufe ich mir das dann auch mal und bereite es ähnlich zu...

    LG

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!