Donnerstag, 5. September 2013

[Ju] Rezept | Gefüllte Kohlrabi

Hallo ihr Lieben

heute gibt es mal wieder eins meiner "Zufallsrezepte", das heißt, ein Rezept, was ich aus dem, was mein Kühlschrank hergegeben hat, gezaubert habe, nämlich:

 
 Zutaten (für 2 Personen)
2 mittelgroße Kohlrabi
ca. 15 Kirschtomaten
1 kleine Zwiebel
Tomatenmark
Gemüsebrühe
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
1 Ei
etwas geriebenen Parmesan
etwas Käse zum Überbacken
Salz, Pfeffer, Kräuter 
 

Zubereitung
Die Kohlrabi in etwas Salzwasser ca. 20 - 25 Minuten vorkochen. Anschließen kurz abkühlen lassen, halbieren und aushöhlen. In einem kleinen Topf die klein gewürfelte Zwiebel anschwitzen, etwas Tomatenmark mit anbraten, die geviertelten Kirschtomaten hinzugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Dann die Kohlrabi-Stücke, die beim Aushölen übrig geblieben sind, hinzugeben, alles mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und in eine Auflaufform geben. 
Den Thunfisch abtropfen lassen und mit dem verquirlten Ei und dem geriebenen Parmesan vermischen und abschmecken. Dann die Kohlrabi-Hälften mit der Thunfischmasse füllen und auf die Soße in der Auflaufform geben. 


Bei 180° ca. 20 Minuten im Ofen backen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit etwas geriebenen Käse über den Kohlrabi geben und damit überbacken.

Gibt es bei euch auch so oft "Zufallsessen" oder habt ihr meistens einen Plan, wann ihr was kochen wollt?
 
Liebe Grüße und "guten Hunger"! Eure

Kommentare:

  1. Echt geniales Rezept, ich liebe so etwas :)

    Muss ich nachkochen!


    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich hoffe dir schmeckt es so gut wie mir! :)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!