Montag, 16. September 2013

[Ni] Veggie-Bolognese {Rezept}



Heute gibt's es für euch Lieben ein Rezept aus der Kategorie "Vegetarisch". Es stammt eigentlich (als vegane Version) aus dem Buch "Vegan for fit" von Attila Hildmann, welches ich mir letztens gekauft habe um mir die 30 Tage-Challenge anzuschauen. Jedoch möchte ich mich nun erst mal auf den Halbmarathon konzentrieren, bevor ich mich an solche Experimente wage.
Ein  paar Rezepte aus dem Buch habe ich aber schon ausprobiert (ich bin ja dann doch neugierig^^) und für sehr lecker empfunden. Besonders gut geschmeckt hat mir die Version der veganen Bolognese-Sauce. Für mein Rezept habe ich die Zutaten etwas abgewandelt:
 
 
Zutaten für 2 Personen:
Spaghetti:
  • 250 Gramm Vollkorn-Spaghetti
  • 1 Liter Wasser
  • etwas Salz Salz
Soße:
  • 200 Gramm Tofu (Natur)
  • ca. 1/2 Tube Tomatenmark
  • frischer Basilikum 
  • 1 TL Agavendicksaft oder Honig
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Pizzagewürz
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • ca. 200 ml Gemüsebrühe       
Wer mag: etwas Parmesan
 
 
Für die Nudeln Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Salz hinzugeben und Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
 
Für die Soße den Tofu mit einer Gabel zerdrücken und in der Pfanne mit Olivenöl anbraten. Knoblauch und Zwiebel fein hacken, zum Tofu in die Pfanne geben. Tomatenmark dazugeben, kurz anbraten (Achtung, verbrennt schnell!). Mit Gemüsebrühe ablöschen. Alles zusammen kurz aufkochen lassen, Agavendicksaft und Gewürze dazugeben und verrühren. Basilikum klein hacken und unter die Soße heben.
 
Nudeln abseihen und mit der Soße zusammen auf einem Teller anrichten und nach Belieben mit Parmesan bestreuen.
 
Guten Appetit!
 

Kommentare:

  1. In dieser Form habe ich noch nie Blognese gegessen, werde es aber definitiv mal ausprobieren. ♥ Danke für das leckere Rezept. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt wie dir die Soße schmeckt. :)
      LG, Ni ♥

      Löschen
  2. sieht echt lecker aus! wir Vegetarier sind ja immer dankbar für neue Rezepte. werd ich auf jeden fall demnächst ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich sehr. Bin gespannt wie es dir schmeckt. LG, Ni

      Löschen
  3. Ich kaufe immer die Gläschen mit der fertigen Veggie Bolognese; dass man die auch slebst machen kann, und noch dazu so einfach, auf diese Idee bin ich bisher auch noch nicht gekommen.
    Danke fürs tolle Rezept.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Wie lecker, danke für das Rezept... ich liebe vegetarische Bolognese, hab die bisher immer aus diesem Granulat von Alnatura gemacht, aber das versuche ich jetzt auch mal so.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!