Donnerstag, 12. September 2013

[Ni] Hamburg, meine Perle! {Ein Reisebericht}

Hallo ihr Lieben,
 
kaum zurück aus Hamburg, meiner Meinung nach die tollste Stadt Deutschlands, packt mich wieder das Fernweh. Aber ich will ja nicht jammern, sondern euch von meinem viertägigen Kurztrip in den Norden erzählen.
 


 
Mit dem Flieger sind wir also von Stuttgart aus nach Hamburg geflogen. Für mich bereits das zweite Mal. Und eins vorweg: es war wieder wunderschön. Hamburg ist einfach immer wieder eine Reise wert und es gibt so viel zu entdecken.
Übernachtet haben wir im Hotel Polo Novum, welches sich zentral in Bahnhofsnähe (gegenüber dem Busbahnhof) befindet. Für mich ein ideales Städtetriphotel, da die Zimmer sauber und zweckmäßig waren, außerdem war die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel perfekt! Nur das Frühstück würde ich nächstes Mal weglassen und lieber in den zuckersüßen kleinen Cafés frühstücken.

Als wir dann am Nachmittag in Hamburg gelandet sind haben wir uns erst einmal auf die Suche nach der Hamburg Card gemacht. Mit dieser Card kann man in Hamburg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und man erhält in vielen Restaurants Ermäßigungen oder bekommt Rabatte bei Eintritten. Sehr praktisch. Erhältlich ist die für 1 Tag, 3 Tage oder 5 Tage. Nachdem wir die Karte also am Flughafen gekauft haben ging es dann auch schon weiter ins Hotel. Eingecheckt und kurz frischgemacht zog es uns Richtung Hafen, wo wir dann auch gleich eine Hafenrundfahrt gemacht haben.
 
 
Gegen später haben wir dann noch das Altervergnügen besucht und uns dort durch die Buden geschlemmt. Wirklich sehr, sehr lecker.
 
 
Am nächsten Tag haben wir uns auf den Weg ins Tropenaquarium gemacht, welches sich direkt beim Tierpark Hagenbeck befindet. Super lustig waren dort die freilaufenden Kappas.
Danach war Shopping angesagt. Gestärkt haben wir uns zu Mittag in der Europapassage im "ChaCha", sehr lecker und zu empfehlen, wenn man auf gesunde, frische Küche steht. Und zum Nachtisch haben wir uns einen leckeren Frozen Quark aus der Quarkerei gegönnt. Wie beim Frozen Joghurt kann man auch hier zwischen diversen Toppings wählen. Yummi!
Abends waren wir dann in der "Fischerbörse" essen - ein sehr leckeres Restaurant mit tollen Fischgerichten und einer außergewöhnlichen Atmosphäre. Die Räume wurden hier ausschließlich aus Teilen von Schiffen gestalten.
 
 
 Ganz klassisch haben wir den nächsten Tag mit einer Stadtrundfahrt in den roten Doppeldeckerbussen begonnen. Die Route ist wirklich klasse und steuert alle Sehenswürdigkeiten an. Sehr zu empfehlen und mit der Hamburg Card gibt's auch noch Rabatt! :)
Außerdem empfehle ich euch (vor allem bei schlechtem Wetter) einen Besuch im Schokoladenmuseum "Chocoversum". Dort erfahrt ihr alles Wissenswerte rund um die leckere Süßigkeit, dürft gaaaaanz viel naschen und sogar eure eigene Schokolade gestaltet.

Sooo, nun aber genug erzählt, jetzt gibt es ein paar Bilder:  
 


 

 




 

Hach, der Kurztrip war einfach herrlich und Hamburgs Charme hat mich mal wieder völlig verzaubert... die tollen Gässchen und Winkel, die Shoppingmeilen, der Hafen und die vielen Restaurants, Bars und Kneipen und die Franzbrötchen, die irgendwie in Hamburg noch leckerer schmecken... :)
Natürlich habe ich auch ein bisschen geshoppt, aber meine Ausbeute zeige ich euch in einem gesonderten Post.
 
Habt ihr der schönen Stadt auch schon mal einen Besuch abgestattet?
Was gefällt euch an Hamburg so gut?
 
Es drückt euch fest
 
 

Kommentare:

  1. Tolle Fotos von deinem Citytrip! In Hambug war ich noch nie (muss ich mal nachholen) aber nach Berlin gehts für mich diesen Herbst wieder :)

    Bei mir ist das mit meinem Granola das gleiche! Meine Mama isst mir das immer weg, weil ihr meins besser schmeckt als ihres :D Wie du dein Müsli isst hört sich sehr gut an! Muss ich auch mal Probieren mit extra Kokos, Vanille und Zimt!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Berlin ist auch ne tolle Stadt - wünsch dir schon mal viel Spaß! ;)
      LG, Ni ♥

      Löschen
  2. Ich liebe Hamburg auch, bin aber noch nie dahin geflogen. Das ist sicher auch schon auf seine Art und Weise cool. ♥ Ich mag deinen Bericht und es klingt nach tollen Tagen. ♥ Hach, jetzt habe ich Fernweh. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Flugzeug geht's von uns aus einfach am schnellsten! ;)
      Danke für deinen lieben Kommentar! ♥
      LG, Ni

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!