Mittwoch, 7. August 2013

[Ju] Mittwochsliebling | Lieblings-Apps Teil 1

Hallo ihr Lieben,

diese und nächste Woche wollen wir euch bei den Mittwochslieblingen unsere liebsten Apps fürs Smartphone vorstellen. Diese Woche seht ihr meine Favoriten für mein über alles geliebtes Iphone! :) 


Nächsten Mittwoch stellt euch Ni dann ihre Lieblings-Apps für ihr Smartphone mit Android vor.
Kommunikation | Die üblichen Verdächtigen

Hier gibt es keine großen Überraschungen. Zu den folgenden Apps brauche ich bestimmt nichts zu sagen, da diese eigentlich fast jeder verwendet, der ein Smartphone sein eigen nennt.
 

  "Blogosphäre"
Diese Apps benutze ich erst, seit wir unter die Blogger gegangen sind.
Ich liiiiiebe Instagram! Ich glaube das ist bei mir die momentan am meisten genutzte App, weil es hier auch immer etwas neues zu sehen und zu lesen gibt. Wenn auf Facebook schon "tote Hose" herrscht, bei Insta ist bestimmt noch was los! :)

Mit Blogger lassen sich auch verschiedene Dinge vom Smartphone aus erledigen, z. B. Postings schreiben und Bilder hochladen. Leider sind die Funktionen sehr eingeschränkt, so dass ich diese App wirklich nur im Notfall verwende.
Perfekt, um unterwegs über die Lieblingsblogs auf dem Laufenden zu bleiben. Die App ist sehr übersichtlich gestaltet und lässt sich supereinfach bedienen.


Fotografie
Ich fotografiere unglaublich viel mit dem Iphone. Sehr viele meiner Blog-Bilder mache ich sogar mit dem Smartphone. Aber ohne die richtigen Bildbearbeitungsprogramme läuft da natürlich nichts!
PS Express, quasi Mini-Photoshop für's Smartphone. Ich nutze die App sehr oft zum Bearbeiten meiner Handybilder. Zuschneiden, Aufhellen oder Schärfen sind hier kinderleicht möglich und auch verschiedene Effekte können hier angewandt werden.

Mit dieser App mache ich dann den "Feinschliff" bei manchen Bildern. Mit PicsArt kann man Collagen erstellen, Schriften oder Grafiken hinzufügen und auf dem Foto zeichnen. Eine tolle Spielerei, die zudem noch sehr einfach zu bedienen ist.

Sonstiges
Alle Apps, die sich nicht wirklich in eine Kategorie einpassen lassen, die man aber einfach "haben muss" um in der Smartphone-Welt zu überleben^^!

Runtastic kennen vermutlich auch die meisten. Ich lasse sie bei jedem Training laufen und "kontrolliere" so meine Trainingserfolge. Ich mag die App unglaublich gerne, auch wenn das GPS zwischendrin so seine Aussetzer hat. Ohne so ein "Kontrollorgan" würde mir das Training nur halb so viel Spaß machen. Toll finde ich auch die Intervalltrainings-Einheiten, bei denen einem die App freundlich sagt, wenn man zu langsam läuft^^!

Für mich unverzichtbar! Auf der letzten, abendlichen Gassirunde mit den Hund, bei Stromausfall oder wenn man mal wieder das Schlüsselloch nicht findet! Habe ich wirklich schon sehr oft in Gebrauch gehabt! Man könnte damit übrigens auch SOS-Lichtzeichen absetzen, aber diese Funktion musste ich zum Glück noch nicht testen^^!

Mit VETFINDER findet man sehr schnell einen Tierarzt in der Nähe des derzeitigen Standortes. Für mich als Hundehalter wirklich unverzichtbar. Wenn ich mir vorstelle, bei einem Notfall in einer fremden Stadt erst noch lang herumfragen zu müssen... Eine wie ich finde sehr sinnvolle und auch durchaus ausgereifte App!

Eine Standard-Iphone-App und ich liebe sie! Jederzeit und überall in seinem Lieblingsbuch schmökern zu können finde ich einfach klasse! Ich gebe zu: ich bin ein E-Book-Junkie! :)
Wenn ich kurz vor Feierabend nicht weiß, was ich abends kochen soll, klicke ich mich öfters durch die Chefkoch-App und hole mir dort Anregungen. Leider ist sie ab und zu recht instabil und braucht immer eine hervorragende Internet-Verbindung, sonst funktioniert sie gar nicht.
Manchmal scanne ich damit einfach nur zum Spaß Barcodes ein und lese mir Bewertungen durch. Eine unterhaltsame, aber auch wirklich einwandfrei funktionierende App, die einen auch während dem Einkaufen mit wichtigen Informationen versorgen kann.
Handy-Navigations-App für Notfälle. Mein Navi im Auto hat leider ab und an so seine Aussetzer und navfree hat mich schon zwei- oder dreimal davor gerettet, mich rettungslos zu verfahren. Eine einfach zu bedienende App mit einigen Extra-Anzeigen, z. B. die nächste Tankstelle oder das nächste Kaufhaus. Für mich eine echte Alternative zum "normalen" Navigationsgerät.

So, das waren meine am häufigsten benutzten Lieblings-Apps für das Iphone. Vielleicht war ja noch der ein oder andere Tipp für euch dabei!?
Welche Apps benutzt ihr denn am Liebsten?

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Das PS Express kannte ich noch nicht! Vielen Dank dafür...die meisten anderen habe ich auch längst drauf und ohne die kann man wirklich nicht überleben hihi;)
    Die Blogger App find ich auch etwas doof, weil sie wirklich sehr eingeschränkt ist und man nicht wirklich viel damit anfangen kann :-(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find auch, eigentlich sind fast alle Apps überlebenswichtig! :D
      Ja, bei der Blogger App gibt es durchaus noch Verbesserungsbedarf. Ein Zugriff auf die Statistiken z. B. wären schonmal nicht schlecht!

      Löschen
  2. Hei!
    Tolle Liste ;-) Ich liebe ja Foto-Apps - und picsart kannte ich noch gar nicht! Habe ich mir direkt mal herunter geladen und werde mir die gleich mal näher anschauen..
    Bisher meine Top-Foto-Apps: Camera+ (Fotos machen, bearbeiten, tolle Filter - kostet aber was), Instaquote (Schriftzüge auf Fotos bringen - nicht nur auf instagram Bilder!) und over (witzige Grafiken und Schriftzüge)...
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, danke für die Foto-App-Tipps! Die werd ich mir auch gleich mal näher anschauen! :)

      Löschen
  3. Sehr sehr coole Idee !

    Eure
    3deliciouscats

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!