Mittwoch, 3. April 2013

[Ni] DVD-Workout | Bikinifit in 30 Tagen

"Nur 10 Minuten Training täglich reichen aus, um Ihren Body in 30 Tagen bikinifit zu machen..."
 
Hallo ihr Süßen,
 
von diesem Slogan habe ich mich locken lassen und habe mit die aktuelle Ausgabe der Joy gekauft.
Dort gab es gratis die DVD "In 30 Tagen zur Bikinifigur" von US-Star Rebekah Sturkie (kennt die eigentlich jemand? Ich zumindest nicht^^).
 
Die DVD hat rund 40 Minuten Spielzeit und ist in vier Bereiche (plus Vorspann und Trailer) aufgeteilt:
  • Schlanke Beine
  • Straffe Arme
  • Flacher Bauch
  • Total Body Workout
Jede Einheit dauert 10 Minuten:
1 Minute aufwärmen, 8 Minuten Training und 1 Minute "cool down".
 
 
Normalerweise gehe ich ja regelmäßig ins Fitnessstudio. Da nun aber zwei Wochen Messe (bitte eine Runde Mitleid für mich^^) anstehen, ist die Zeit wirklich knapp und meist reicht nicht fürs Fitnessstudio. Deswegen werde ich die nächsten 30 Tage mit Rebekah Sturkie und ihrer DVD trainieren - und zwar ganz wie sie es verspricht: 10 Minuten täglich!
 
Mein Workout habe ich am 01.04. gestartet.
Bisher habe ich "Schlanke Beine" und "Straffe Arme" schon ausprobiert - ich bin ganz zufrieden. Man kommt gut bei den Übungen mit. Was ein bisschen nervig ist, ist die ständige Motivation ("jaaa, das sieht gut aus", "weiter so, du kannst das", etc.) der Trainerin.
Ins Schwitzen bin ich bisher nicht gekommen, allerdings hatte ich ein bisschen Muskelkater in den Beinen.
 
 
Ich bin gespannt, ob die DVD hält was sie verspricht (hier bin ich seeeehr skeptisch) und vorallem ob ich es schaffe 30 Tage durchzuhalten.
 
Habt ihr schonmal so ein Programm mitgemacht?
Wie sind eure Erfahrungen?
 
Liebe Grüße,
Ni. ♥

Kommentare:

  1. Ich habe die Pilates-DVD von Barbara Becker, die ist echt gut und empfehlenswert.
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp!
      Pilates habe ich noch gar nie getestet (wieso eigentlich?!?!) - vielleicht könnte man damit mal anfangen! ;)

      LG, Ni

      Löschen
  2. Hallo :)

    Ich habe gerade das erste Mal das Bein-Workout gemacht :) Ich dachte eigentlich ich habe recht muskulöse Beine, aber das war schon nochmal anstrengend... Ich bin auch total zufrieden.

    Machst du mehrere Workouts hintereinander, oder nur 10 Minuten?

    Das Pilatesprogramm von Babs habe ich auch und jahrelang täglich in der Früh vor der Schule oder Uni gemacht. Danach fand ich mich immer richtig fit für den Tag. Keine Ahnung warum ich das irgendwann aufgehört habe, aber vielleicht sollte ich es mal wieder anfangen ;)

    LG Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Natalie, danke für deinen Kommentar! Den Beine-Teil find ich am anstrengendsten.
      Ich mache viermal die Woche 10 Minuten lang ein Workout und versuche immer abwechselnd Beine, Arme, Bauch und Total Body zu machen, neige aber meistens zu Total Body! :)
      Kannst du schon erste Erfolge verzeichnen?

      LG, Ni

      Löschen
  3. Hey du :-)
    Ich bin jetzt bei Mitte der zweiten Woche und mache jeden Tag ein 10min Workout (manchmal auch zwei wenn die Kraft reicht).
    Ich kann zwar auf der Wage keine Ergebnisse sehen (wie auch ohne konsequente Diät) aber ich habe das Gefühl das mein Kröper straffer wird und sich verändert. Siehst du schon Erfolge an dir?

    Grüße,
    S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ging mir ähnlich. Gewichttechnisch hat sich kaum was bei mir getan, aber ich habe gemerkt, dass der Körper straffer und fitter wird!
      Kann es jedem empfehlen, der wenig Zeit hat und trotzdem ein bisschen was für sich und seinen Körper machen möchte.
      LG, Ni

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!