Montag, 4. August 2014

[Ni] Homemade Beeren-Schmand-Eis {Rezept}

Hallo ihr Lieben,
 
irgendwie macht der Sommer gerade echt schlapp. Bei uns im Schwabenländle ist es total schwül und dämpfig, aber gar nicht sonnig. Ganz viele Wolken hängen am Himmel und versperren den Sonnenstrahlen den Weg zur Erde. Echt doof.
 

Aber eigentlich macht das gar nichts aus, denn wir holen uns einfach den Sommer ins Haus - mit selbstgemachtem Eis. Denn sind wir doch mal ehrlich: Eis geht immer. Ob mit oder ohne Sonnenstrahlen.
 
Zutaten:
100g Zucker
100g Schmand
50g Sahne
300g TK-Beeren (ich hatte Blaubeeren und Brombeeren)
1 Bio-Zitrone: davon 1 EL Zitronensaft und 1 TL Zitronenabrieb
50g Schokoraspel
 
 
Zubereitung:
Zucker, Schmand und Sahne verrühren. Diese Mischung mit den TK-Beeren und dem Zitronensaft und -abrieb in einen Mixer geben und ordentlich pürieren (oder in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab bearbeiten). Die Schokoraspel unterheben.
Eismasse in eine verschließbare Dose / Schüssel geben und im Tiefkühler 1,5 - 2 Stunden gefrieren lassen. Dabei immer mal wieder umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden.
  

 
Wisst ihr was das Blöde an selbstgemachtem Eis ist? Die lange Wartezeit! :)
Die 1 - 2 Stunden kommen mir hier immer ewig vor und beim Umrühren der Eismasse schaue ich immer, dass noch extra viel am Löffel hängen bleibt und nasche vorab schon ein bisschen.
 
 
Kleiner Tipp:
Schmand lässt sich bestimmt auch durch Joghurt oder ähnliches austauschen - probiert es aus! :)
 
Welche ist eure liebste Eissorte?
 
 

Kommentare:

  1. Das Eis klingt ja unglaublich lecker! Genau mein Ding! Schön fruchtig... *yummy*

    Ich war mal so frei, dich für einen Award zu taggen :) Vielleicht hast du ja Lust auch mitzumachen!
    -> http://wp.me/p3ntSV-no

    Liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kristin, es war in der Tat total lecker :)

      Löschen
  2. Uiii, das ist mal ein anderes Rezept und gefällt mir so gut. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass Eis auch ohne Eismaschine schmeckt. Funktioniert das wirklich? Ich werde es auch mal ausprobieren, sowas reizt mich schon länger. Danke. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es klappt wirklich :) Du musst nur wirklich regelmäßig umrühren, sonst bilden sich Eiskristalle. :)

      Löschen
  3. Das hört sich richtig lecker an! *.*

    Meine Lieblingseissort ist derzeit Wassermelone und Himbeere <3

    XoXo Tan

    http://prettylittlelifexo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tan, Wassermelone mag ich auch sehr gerne :)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!