Mittwoch, 15. April 2015

[Ju] Gnocchi- Spitzkohl-Pfanne {Rezept}

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es von mir wieder einmal ein schnelles und leichtes Gericht, was man auch dann fix zubereiten kann, wenn man schon während dem Kochen Hunger hat (was bei mir übrigens sehr oft vorkommt^^)! Gefunden habe ich das Rezept in der Zeitschrift "essen&trinken Für jeden Tag" vom September 2014 und habe es hier für euch nachgekocht:

Gnocchi-Spitzkohl-Pfanne



Zutaten für 2 Portionen
1 kleiner Spitzkohl
300 g Gnocchi (aus dem Kühlregal)
100 g mageren Aufschnitt (bei mir war es Putenschinken)
Öl, Salz, Pfeffer, evtl. Petersilie


Zubereitung
Den Spitzkohl halbieren, vom Strunk befreien und in Streifen schneiden. Dann etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin anbraten, bis sie goldbraun sind. Anschließend den Spitzkohl dazugeben, umrühren und für ca. 8 - 10 Minuten mitbraten. 


Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Originalrezept steht zwar nichts davon, aber ich habe einen Deckel auf die Pfanne gemacht, damit der Kohl schneller fertig ist. Nun den Aufschnitt klein schneiden und ebenfalls unter die Gnocchi und den Spitzkohl mischen. 


Und schon ist das schnelle Essen fertig! Und mit unter 400 Kalorien pro Portion auch noch ein perfektes Frühlings-Gericht (Bikinifigur olé und so...).

Liebe Grüße schickt euch,

Kommentare:

  1. Sehr lecker, ich habe auch gerade noch Gnocchi im Kphlschrank die ich unbedingt kochen muss, danke für die Inspiration;)
    LIebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  2. Yummy davon hätte ich jetzt gerne was ^_^

    AntwortenLöschen
  3. Gnochi mag ich leider nicht so gern. Zwar sieht das Gericht echt lecker aus aber an Gnochi komme ich einfach nicht ran. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie unterschiedlich Geschmäcker sind! Ich liiiiebe Gnocchi!!! :) Du könntest aber bestimmt auch einfach Nudeln anstatt der Gnocchi nehmen. :)

      Löschen
  4. oh das sieht so lecker aus! werde ich unbedingt mal nachkochen! :)
    liebe grüße, regina
    http://welcometotheworldoflooove.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht superlecker aus!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Hmmmm, perfekte Feierabendküche! Ich liebe Spitzkohl... vor allem in Verbindung mit Nudeln als Krautfleckerl. Mit Gnocchi hab ich ihn noch nie probiert, das versuche ich auch bald mal, sieht sehr lecker aus. :)

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ein absoluter Fan von allen möglichen Kohlarten! Und der Spitzkohl ist halt so praktisch, weil es da auch mal kleinere Köpfe gibt. Von den anderen Sorten muss ich dann immer 'ne ganze Woche essen! :D

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!