Donnerstag, 14. Februar 2013

[JuNi] Gewinnspiel | Anti-Stress-Tipps gesucht

Hallo ihr Lieben,

wir befinden uns gerade geschäftlich auf einer Messe und wer schon einmal auf einer Messe war, der weiß, wie stressig das Messeleben sein kann! Nun dachten wir, das wäre doch DIE Gelegenheit für ein kleines Gewinnspiel:  Wir suchen die besten Tipps und Tricks gegen Messestress (bzw. Stress im Allgemeinen). Hinterlass uns doch bis Sonntag abend, 20.00 Uhr euren eigenen, perfekten Anti-Stress-Tipp in einem Kommentar hier im Blog (vergesst dabei bitte nicht, eure Email-Adresse anzugeben) oder auf unserer Facebook-Seite. Die besten drei Vorschläge bekommen von uns ein kleines Überraschungsgeschenk. Benachrichtigt werden die drei glücklichen Gewinner ihr per Email am kommenden Dienstag.

Wir freuen uns auf viele Kommentare, die wir dann bei der nächsten Stress-Situation bestimmt in die Tat umsetzen werden! :)

"Gestresste" Grüße,

Kommentare:

  1. kommt drauf an wieviel zeit man zum entspannen hat ^^
    ein warmes bad entspannt, ein gutes buch oder die lieblingszeitschrift. oder einfach mal ein paar min die augen schließen und bewusst ein- und ausatmen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo JuNi,
    zu Hause fällt es den meisten leichter, zu entspannen. Für´s Büro oder die Messe empfehle ich, sich mit schönen Dingen zu umgeben (Blumen,Düfte,eine Tasse Tee geniessen,gutes Essen,schöne Musik...) und Stressabbau in Form von Entspannungsübungen, ein paar Minuten abschalten und an nichts denken, an die frische Luft gehen und den Blick weit schweifen lassen, Gedanken an den letzten Urlaub,....
    mehr dazu und welche Entspannungsübungen/ welche Düfte für den Stressabbau geeignet sind, findet Ihr auf
    www.Zeitblueten.com
    Dann kann das Entspannen ja losgehen :)
    VLG von Erika

    AntwortenLöschen
  3. Hei!

    Ich habe früher auch mal ab und zu auf Messen ausgeholfen - aber eher am Zapfhahn... ;-) Nach stundenlangem Stehen, eisernem Lächeln und müden Augen vom grellen Messehallenlicht habe ich mir abends im Hotelzimmer oft eine von diesen Augenmasken auf die Augen gelegt - ihr wisst schon, die, die man morgens ins Tiefkühlfach packt, eigentlich ein kleines Kühlelement in Augenmaskenform - viel besser als Gurkenscheiben! Und am nächsten Morgen sieht man gleich viel frischer aus :-)))
    Dazu gab es ein Gläschen Wein, Füße hoch, vielleicht noch ein bißchen Musik - mmhhh, geschafft!
    Bei Kopfschmerzen - bei all dem Messelärm, Licht und der Geräuschkulisse - hab ich auch noch 'nen guten Tipp: Pfefferminzöl auf die Schläfen tupfen (da gibt es in der Apotheke sogar ein Öl mit "Applikator" - Euminz oder so) - fühlt sich frisch an, duftet gut und hilft!

    Also - Euch eine gute Messe ohne allzu viel Streß (wenn das geht?!)!
    Liebe Grüße aus Kiel - Inga

    www.thermomixforbeginners.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Was gegen Stress hilft? Das ist wohl bei jedem etwas anderes!
    Ich nehme mir dann gern Zeit für mich und geh baden ;)
    Dazu nutze ich diverse Produkte von Tetesept. Aktuell ist es das "Zeit für dich" Pflegebad: http://www.tetesept.de/de/produkte/baeder/erlebnisbaeder/zeitfrdich/produktdetail_cc_10501.html

    Dazu ein paar Kerzen und leise Musik im Hintergrund (oder aber ein gutes Buch). In der Zeit darf mich auch keiner stören. Kein Freund, keine Hunde und die Telefone sind ebenfalls weit weg von der Wanne! Das hilft zumindestens bei mir :)

    Liebe Grüße,

    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. um zwischendurch mal etwas zur Ruhe zu kommen und sich wieder zu sammeln gibt es für mich nur eins. Ich suche mir ein ruhiges Plätzchen schliesse die Augen und esse ein kleines Stück Schokolade ich lasse Sie richtig auf der Zunge zergehen das geht natürlich auch mit einem Bonbon oder Gummibären indem man sich kurz nur auf den Geschmack konzentriert vergisst man den Stress für einen Augenblick !

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!