Donnerstag, 29. Januar 2015

[Ju] Gepflegte Hände im Winter {Beauty}

Ihr Lieben,
 
hier hat es erst wieder geschneit und es ist auch immer noch richtig kalt draußen. Aber gut, im Januar darf es das ja auch sein, auch wenn ich mir so langsam aber sicher den Frühling herbei sehne. Durch die Kälte draußen und die trockene Heizungsluft drinnen, wird die Haut ganz schön strapaziert. Ich merke das vor allem an meinen Händen, die im Winter immer ganz trocken und manchmal sogar richtig rissig werden. Was ich dagegen mache? Hier mein Pflegeprogramm gegen raue Winterhände!
 

Mehrmals wöchentlich mache ich ein HANDPEELING. Gerne nehme ich dafür das p2 Ultra Rich Hand Peeling für besonders trockene Hände. Man reibt es einfach mit kreisförmigen Bewegungen in die Hände ein und spült es anschließend mit viel warmem Wasser ab. Und schon haben die Hände eine Extraportion Feuchtigkeit und Pflege abbekommen!

 
Ungefähr einmal in der Woche gönne ich meinen Händen eine HANDMASKE. Hier habe ich schon verschiedene ausprobiert, aber mit der Ultra Intense Overnight Hand Mask von p2 bin ich eigentlich sehr zufrieden. Ihr tragt die Handmaske einfach großzügig auf beide Hände auf, zieht dann Baumwollhandschuhe an und lasst die Maske über Nacht einwirken. Und morgens wacht ihr mit streichelzarten Händen auf! Das einzige Manko ist, dass die Maske tatsächlich abfärbt. D. h. eure Handschuhe werden lila Flecken bekommen, die aber in der Waschmaschine wieder abgehen.
 

Die Nägel sollte man natürlich im Winter nicht vernachlässigen. Da ich Gelnägel habe, muss ich für den Nagel an sich nicht allzu viel machen, aber die Nagelhaut ist doch auch oft sehr angegriffen. Dafür gibt es ja zum Glück verschiedenste NAGELÖLE. Das NAIL CARE OIL von p2 steht gerade bei mir auf dem Plan, aber ich habe auch schon einige andere ausprobiert und war bisher eigentlich mit allen ganz zufrieden, bzw. konnte - bis auf den Duft - keine großen Unterschiede feststellen. Ich verwende es nicht regelmässig, sondern einfach nach Bedarf. Mal alle 2 Tage, mal nur einmal in der Woche, je nachdem wie nötig meine Nagelhaut eine Extraportion Pflege hat.


Und last but not least gehört für mich HANDCREME zum täglichen Leben einfach dazu. Ich besitze zig verschiedene, davon immer mindestens zwei Tuben zu Hause, eine in der Handtasche, eine oder zwei im Büro... Handcreme darf bei mir wirklich nicht ausgehen! Jetzt im Winter mag ich gerne die besonders reichhaltigen, die aber trotzdem schnell einziehen. Die drei Produkte auf dem Foto sind nur Beispiele für meine Winterlieblinge. Da ich befürchtet habe, durch das viele Cremen meine Haut auf Dauer zu schädigen, habe ich mich belesen und herausgefunden, dass bei den Händen überhaupt nichts dagegen spricht, oft einzucremen (im Gegensatz zu den Lippen beispielsweise). Na dann: Auf die Handcreme fertig los^^!

 
So ihr Lieben, das war meine Handpflegeroutine in der kalten Jahreszeit. Was macht ihr so, um auch im Winter zarte Hände zu haben?
 
Liebe Grüße schickt euch

Kommentare:

  1. Die Neutrogena Handcreme ist super, die hatte ich auch schon mal. Derzeit benutze ich eine sehr reichhaltige Handcreme von Eucerin, die ist richtig super und pflegt wahnsinnig gut. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Ziemlich guter Post, der kommt mir gerade wie gelegen! Vom ganzen Hände waschen und der Kälte sind meine Hände so trocken, dass die Haut einreißt und Creme auch schon nicht mehr einzieht :-(
    Aber vielleicht helfen mir ja deine Tipps!

    Liebste Grüße,
    Clarimonde

    AntwortenLöschen
  3. mir kommt der post gerade auch echt gut gelegen! ich muss mir wohl auch mal eine gute handcreme zulegen, dank der kälte :/

    AntwortenLöschen
  4. Ach das ist ja toll, ich hab auch schon oft überlegt, ob das viele Eincremen der Hände schadet. Ich werde nämlich verrückt, wenn ich mir nach dem Hände waschen nicht die Hände eincremen kann. Ich hab in jeder Handtasche mindestens eine Tube rumliegen, in der Küche, im Bad, im Schlafzimmer... angeblich dauert es ca. 30 Minuten bis die Haus wieder Eigenfett produziert und dann lässt das unangenehme trockene, spannende Gefühl nach dem Waschen etwas nach, aber so lange kann ich nie warten. :)

    Tolle Tips, vielen Dank und liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!