Donnerstag, 23. Juli 2015

[Ni] Im Käsekuchenhimmel mit dem American Cheesecake! {Ni}

Hallo ihr Lieben,
 
das Wochenende steht vor der Tür, da muss ein Kuchen her. Oder?
 
Cheesecake, American, Rezept


Schon echt lange wollte ich unbedingt mal einen "American Cheesecake" backen. Der soll nämlich himmlisch cremig, luftig und locker sein. Deutschen Käsekuchen liebe ich ja, aber auch die Ami-Variante? Na, mal schauen. Also habe ich mich im WWW auf die Suche nach einem Rezept gemacht. Tja und plötzlich war ich völlig verwirrt.
New York Cheesecake, California Cheesecake, American Cheesecake - wer blickt denn da noch durch? Nur eins hatten sie alle gemeinsam: FRISCHKÄSE! :)
 
Cheesecake, Käsekuchen, Rezept, Backen
 
Zutaten Boden:
100g Butter
200g Kekse
etwas Zimt
 
Zutaten Masse:
4 Eier
200g Zucker
800g Doppelrahmfrischkäse
2 EL Zitronensaft
 
Zubereitung:
Für den Boden die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Kekse fein zerbröseln (in der Küchenmaschine oder verschlossen in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz).
Butter und Keksbrösel vermengen und in eine Springform (26cm Durchmesser) drücken (geht auch gut mit dem Boden eines Glases).
 
Für die Masse Eier und Zucker schaumig schlagen. Frischkäse vorsichtig unterheben und den Zitronensaft dazugeben. Die Masse auf den Keksboden geben und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 150°C (Ober- und Unterhitze) rund 1 Stunde backen.
Komplett auskühlen lassen und genießen.

American Cheesecake, Käsekuchen, backen
 
Egal wie man den Kuchen denn nun richtig nennt - lecker ist er!
Schnell gemacht und verdammt cremig.
Für den Boden habe ich Vollkornkekse verwendet. Das beruhigt das schlechte Gewissen minimal, denn man schmeckt hier jede Kalorie raus :P
 
Das Originalrezept stammt übrigens aus dem Backbuch "Basic baking" von GU, ich habe es nur etwas umgewandelt. Dort nennt sich der Kuchen übrigens "California Cheesecake" und bekommt nach dem Backen noch eine Schmand-Haube. Auf die habe ich verzichtet :)

 
Mögt ihr "American Cheesecake" oder lieber die deutsche Variante mit Quark?
 
 

Kommentare:

  1. Hmmmmm, der sieht perfekt lecker aus.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab schon American Cheesecake probiert und ich finde ihn auch nicht schlecht. Aber mein Liebling wird immer die deutsche Variante bleiben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag beide super gerne, Abwechslung muss her :)

      Löschen
  3. Ich liebe Käsekuchen in allen möglichen Variantionen. Dank euch habe ich wieder ein neues Rezept. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch!
Leider mussten wir aufgrund einer massiven Häufung von Spam-Kommentaren die Sicherheitsabfrage wieder einstellen. Bitte entschuldigt diese Umstände!